Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Privacy Manager

  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)




  • Sprüchetante auf Facebook
  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Charles Lamb



    Texte, Zitate und Gechite von Charles Lamb (1775-1834 in Edmonton), englischer Dichter.


    .................................................................................................................................


    Krankheiten sind Anfragen

    Krankheiten sind Anfragen.
    Sie sind auch Aufgaben, Auszeichnungen sogar.

    Charles Lamb

    Leichtgläubigkeit

    Leichtgläubigkeit ist eines Mannes Schwäche
    und eines Kindes Stärke

    Charles Lamb

    Ein Gemisch aus Whisky und Soda

    Ein Gemisch aus Whisky und Soda
    verdirbt zwei gute Sachen.

    Charles Lamb

    Nichts ist geschmackloser

    Nichts ist geschmackloser als die ganze Selbstgefälligkeit und Zufriedenheit, die aus den Gesichtern eines neu vermählten Paares leuchtet.

    Charles Lamb

    Theoretisch sind wir alle entschlossen

    Theoretisch sind wir alle entschlossen,
    das Leben zu genießen,
    aber die Praxis ist schwierig.

    Charles Lamb

    Die unbändigen und stürmischen Genüsse

    Die unbändigen und stürmischen Genüsse des Lebens
    sind durch keinen Hauch von Sterblichkeit getrübt.

    Charles Lamb

    Geld, oh Geld, wie blind wurdest du verehrt, und wie dumm mißbraucht

    Geld, oh Geld, wie blind wurdest du verehrt, und wie dumm mißbraucht:
    du bedeutest Gesundheit und Freiheit und Macht;
    und der, der dich hat, mag dich in den Taschen klimpern lassen, um seinen ärgsten Feind zu ärgern.

    Charles Lamb




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Charles Lamb ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de