Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Ewigkeit



    Ewigkeit – Sprüche, Gedichte, Zitate und Weisheiten


    .................................................................................................................................


    Zeit verleiht allen Dingen Würde

    Zeit verleiht allen Dingen Würde.
    Sie gibt ein Weniges von ihrer an sie ab.

    Alle Blumen sind Augen

    Alle sind Augen, zum ewigen aufgetan,
    alle des Waldes Flammen,
    die dem der entgegenbrennen.

    Traum der ewigen Jugend

    Hinter dem Traum der ewigen
    steht oft die Realität ewiger Unreife.

    Das Pendel zeigt den Augenblick an

    Das Pendel zeigt den Augenblick an,
    aber was zeigt die Ewigkeit an?

    Walt Whitman

    Das Gelingen großer und guter Handlungen

    Das Gelingen großer und guter Handlungen
    ist in alle Ewigkeit der höchste Genuß
    großer und guter Geister.

    Heinrich Jung-Stilling

    Für das kurze Menschenleben

    Für das kurze Menschenleben
    ist die Freundschaft viel zu schön.
    Ewigkeiten muss es geben,
    wo sich Freunde wiedersehn.

    Volksgut

    Liebe mich wenig

    Liebe mich wenig,
    aber liebe mich lang

    Karl Friedrich Wilhelm Wander

    Vor der Ewigkeit

    Vor der Ewigkeit ist alles nichtig.

    Michail Bakunin

    Ein Lehrer arbeitet für die Ewigkeit

    Ein Lehrer arbeitet für die Ewigkeit.
    Niemand kann sagen, wo sein Einfluss endet.

    Henry Adams

    Gott ist dreifach von Person und doch einfach von Natur

    Gott ist dreifach von Person und doch einfach von Natur.
    Gott ist auch an allen Orten, und an jedem Ort ist Gott ganz.
    Das will so viel sagen, dass alle Orte ein Ort Gottes sind.

    Meister Eckhart

    Der Begriff der Unendlichkeit

    Der Begriff der Unendlichkeit ist der Vernunft versagt, aber der der Unsterblichkeit der Seele eingeboren.

    Theodor Toeche-Mittler

    Jeder Tag ist der Anfang des Lebens

    Jeder Tag ist der Anfang des Lebens.
    Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.

    Rainer Maria Rilke




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ewigkeit ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de