Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Liebe Ostergrüße
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Trauer | Sprüche, Beileid Texte, kurze, Reime, Zitate, Gedichte, Trauersprüche, Trauerzitate, Trauergedichte – für die Trauerkarte, Traueranzeige oder Einladung zur Trauerfeier



    Zitate, Sprüche, Trauer, Trauersprüche Trauerkarte, Trauergedichte, Trauerkarte, Beileid, Trauerfall, Abschied, Texte, Spruch, Text, Nachruf, Traueranzeige


    ................................................................................................................................

    Die Sonne gehet strahlend unter

    Die Sonne gehet strahlend unter,
    Nur scheinbar, Freund, nicht in der Tat –
    Der Vorhang fällt so rasch herunter, –
    Daß man nur ihn gesehen hat. –

    Der Tod eines heißgeliebten Menschen

    Der eines heißgeliebten Menschen
    ist die eigentliche Weihe für eine höhere Welt.
    Man muss auf Erden etwas verlieren,
    damit man in jenen Sphären etwas zu suchen habe.

    Mein Blumenkönig

    Von trug er beide Händchen voll,
    Drum nannten wir ihn scherzend Blumenkönig,
    Dann goß er vor uns aus den bunten Zoll
    Und meint‘, er trüge immer noch zu wenig –
    Ach! unsern Liebling, unsern schönsten Knaben,
    Wir mußten ihn im Blütenlenz begraben.
    weiterlesen… »

    Von guten Mächten wunderbar geborgen

    Von guten Mächten wunderbar geborgen,
    erwarten wir getrost, was kommen mag.
    ist mit uns am Abend und am Morgen
    und ganz gewiss an jedem Tag.

    Die Würfel sind gefallen

    Die Würfel sind gefallen,
    Ach, Richard ist nicht mehr!
    Die Trauerglocken schallen –
    Oh, hab Erbarmen Herr!
    weiterlesen… »

    Je schöner und voller die Erinnerung

    Je schöner und voller die ,
    desto schwerer ist die .
    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung
    in eine stille Freude.
    Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
    sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    Je schöner und voller die Erinnerung

    Je schöner und voller die , desto schwerer ist die .
    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

    Für einen Vater, dessen Kind stirbt, stirbt die Zukunft

    Für einen Vater, dessen Kind stirbt, stirbt die .
    Für ein Kind, dessen sterben, stirbt die .

    Am Grab des Bruders

    Nach langem, langem Sehnen
    An deinem Grab ich stand,
    Nach vielen, bitt’ren Thränen
    Sah ich dies Stückchen Land,
    Das Alles kalt bedecket,
    Woran voll Zärtlichkeit,
    Seit Leben ihm erwecket,
    Das Kind hing allezeit!
    weiterlesen… »

    Grabgesang nach schweren Leiden

    Wir bringen weinend unsern Dank;
    Wir stammeln dir den Lobgesang,
    Dir, der den Retter aus der Noth
    Gesendet hat, den sanften .
    weiterlesen… »

    Wenn ich sterben werde

    Wenn ich sterben werde.
    Herr, ich komme zu Dir,
    denn ich habe in Deinem Namen den Acker bestellt.
    weiterlesen… »

    Ich werde die wiedersehen

    Ich werde die ,
    die ich auf Erden geliebt habe,
    und jene erwarten, die mich lieben.

    Antoine de Saint-ExupËry

    Ich bin von euch gegangen

    Ich bin von euch gegangen, nur für einen Augenblick,
    und gar nicht weit.
    weiterlesen… »

    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust

    Wenn du bei Nacht den anschaust,
    wird es dir sein, als lachten alle ,
    weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.

    Antoine de Saint-ExupËry

    Und wenn du dich getröstet hast

    Und wenn du dich getröstet hast,
    wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
    Du wirst immer mein Freund sein.
    weiterlesen… »

    An Cornelia

    Du ziehst von uns, und manche teure Stunde
    Zieht fort mit dir in jenes ferne Land.
    Wohl weiß ich es, daß in getreuem Bunde
    Auch dort dir alle Herzen zugewandt.
    weiterlesen… »

    Das Tröpflein wird das Meer

    Das Tröpflein wird das ,
    wenn es ins Meer gekommen,
    die ,
    wenn sie in Gott ist aufgenommen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Trauer | Sprüche, Beileid Texte, kurze, Reime, Zitate, Gedichte, Trauersprüche, Trauerzitate, Trauergedichte – für die Trauerkarte, Traueranzeige oder Einladung zur Trauerfeier ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de