Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Aphorismen – Sammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Hieronymus


    Zitate, Weisheiten von Hieronymus (Sophronius Eusebius), (ca. 347-420), irischer Gelehrter, katholischer Theologe, Schriftsteller, Heiliger, und Kirchenlehrer.


    .................................................................................................................................


    Den Tugenden benachbart

    Den Tugenden benachbart sind die Laster.

    Hieronymus

    Errare humanum est

    Errare humanum est.
    Irren ist menschlich.

    Hieronymus

    Der Reiche ist …

    Der Reiche ist entweder selbst ein Gauner
    oder der Erbe eines Gauners.

    Hieronymus

    Unerfahrenheit führt

    Unerfahrenheit führt zu Selbstvertrauen,
    Bildung zu Scheu.

    Hieronymus

    Denen, die lieben

    Denen, die lieben, ist nichts zu schwer;
    keine Mühe ist zu hart für den, den die Sehnsucht erfüllt.

    Hieronymus

    Wir sollen nicht trauern

    Wir sollen nicht trauern,
    dass wir die Toten verloren haben,
    sondern dankbar dafür sein,
    dass wir sie gehabt haben,
    ja auch jetzt noch besitzen:
    denn wer heimkehrt zum Herrn,
    bleibt in der Gemeinschaft der Gottesfamilie
    und ist nur vorausgegangen

    Hieronymus

    Geirrt zu haben

    Geirrt zu haben, ist menschlich,
    und einen Irrtum einzugestehen Kennzeichen eines Weisen.

    Hieronymus

    Lache nicht vorschnell über jemanden

    Lache nicht vorschnell über jemanden,
    der einen Schritt zurückgeht!
    Er nimmt vielleicht nur Anlauf.

    Hieronymus

    Vultur est, cadaver expectat

    Er ist ein Geier und wartet auf Aas.
    Vultur est, cadaver expectat.

    Hieronymus

    Ich sterbe, aber meine Liebe …

    Ich sterbe, aber meine Liebe zu Euch stirbt nicht.
    Ich werde Euch vom Himmel herab lieben,
    wie ich Euch auf Erden geliebt habe.

    Hieronymus

    Ein voller Bauch diskutiert

    Ein voller Bauch diskutiert leicht über das Fasten.

    Hieronymus

    Ich habe noch nie gelesen

    Ich habe noch nie gelesen, dass einer verlassen worden sei,
    welcher gern Werke der Nächstenliebe ausgeübt hat

    Hieronymus

    Verletzte Liebe

    Verletzte Liebe hat ein Recht, zu zürnen.

    Hieronymus

    Zeit ist das einzige

    Zeit ist das einzige, was nicht einmal ein Dankbarer erstatten kann.

    Hieronymus




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Hieronymus ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate, Texte, Aphorismen – Sammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de