Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Neues vom: Montag, 2. März 2020



    .................................................................................................................................

    Die Frauen sind ein notwendiges Übel. Ich werde wohl sterben, ohne sie jemals verstanden zu haben. (Alain Delon)

    Die Frauen sind ein notwendiges Übel. Ich werde wohl sterben, ohne sie jemals verstanden zu haben.

    Hoppelt leise durch das Gras, flink ist er, der Osterhas´. (Autor unbekannt)

    Hoppelt leise durch das Gras,
    flink ist er, der Osterhas´.

    ()

    Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut. (Wilhelm Busch)

    Die Bäume fahren im Frühling aus der Haut.

    Der schönste Monat für das Herz ist und bleibt der Monat März. (Deutsches Sprichwort)

    Der schönste Monat für das Herz
    ist und bleibt der Monat März.

    Deutsches Sprichwort

    Es ist unmöglich, alles so schnell zu tun, wie es die Menschen vielleicht wünschen. Dies ruft, was verständlich ist, eine gewisse Unzufriedenheit und Ungeduld hervor, und dies eröffnet natürlich Raum für Demagogen, die einfache und schnelle Lösungen anbieten, wie auch für Leute, die nach einer Regierung der strengen Hand rufen. (Havel)

    Es ist unmöglich, alles so schnell zu tun, wie es die Menschen vielleicht wünschen. Dies ruft, was verständlich ist, eine gewisse Unzufriedenheit und Ungeduld hervor, und dies eröffnet natürlich Raum für Demagogen, die einfache und schnelle Lösungen anbieten, wie auch für Leute, die nach einer Regierung der strengen Hand rufen.

    Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat – egal, wie es ausgeht. Václav Havel.

    ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat – egal, wie es ausgeht.

    ()

    Also nach den Wäschebergen nach zu urteilen, habe ich 27 Kinder und alle arbeiten im Bergwerk.

    Also nach den Wäschebergen nach zu urteilen, habe ich 27 Kinder und alle arbeiten im Bergwerk.

    Ich bin wach. Mehr möchte ich zu meinem derzeitigen Zustand nicht sagen.

    Ich bin wach. Mehr möchte ich zu meinem derzeitigen Zustand nicht sagen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de