Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Seemannsgedichte



    Kurze, auch lange Seemannsgedichte, Gedichte, Reime rund um den Seemann, die Seemänner. Seemanngedicht auch kurz und modern.


    .................................................................................................................................


    Helgolander Fischerlied

    Der Fische viel gefangen sind,
    Die Nacht wird dunkel, naß der Wind;
    Bald ab vom Strande strömt die Flut,
    Drum rudert rasch und rudert gut,
    Damit wir zeitig landen.
    weiterlesen… »

    Auf dem Meere

    Ausgetobt die wilden Stürme,
    Heiter, friedlich glänzt das ,
    Nichts erinnert an die Kämpfe,
    Todesseufzer bang und schwer. –
    weiterlesen… »

    Seefahrers Abschied

    Die du fliegst in hohen Lüften,
    Kleine Schwalbe, komm herab,
    Weil ich dir ein Wort im Stillen
    Unten zu vertrauen hab.
    Sollst mir eine Feder schenken
    Aus den schwarzen Flügeln dein,
    Will an meine Liebe schreiben:
    Herz, es muß geschieden sein!
    weiterlesen… »

    Meeresstille

    Stille! – Jedes Lüftchen schweiget,
    Jede Welle sank in Ruh,
    Und die matte Sonne neiget
    Sich dem Untergange zu.
    weiterlesen… »

    Seemorgen

    Der Morgen frisch, die Winde gut,
    Die Sonne glüht so helle,
    Und brausend geht es durch die Flut;
    Wie wandern wir so schnelle!
    weiterlesen… »

    Gebet des Skippers

    Der Herr hat das so weit gemacht
    und tut uns seine kund,
    dass nicht ein jeder Lumpenhund, weiterlesen… »

    Backbord und Steuerbord

    An Backbord brennt ’ne rode Lamp,
    An Stüerbord ’ne greun,
    Und wenn du dat nich behollen kannst,
    will ick di din Heck verbleun.

    Am Meeresstrand von Theodor Storm

    Ans Haff nun fliegt die Möwe,
    Und Dämmerung bricht herein;
    Über die feuchten Watten
    Spiegelt der Abendschein.
    weiterlesen… »

    Der fliegende Holländer von Th. Fathschild

    Es woget die See, es brauset das ,
    Hoch türmen sich Wogen auf Wogen
    dort aus der Ferne so graus und hehr
    Kommt ein schwarzes gezogen.
    Es regt sich auf Deck nicht Maus oder Mann
    Es schwimmt auf dem Meere, und nirgends legts an.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Seemannsgedichte ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de