Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Liebe Ostergrüße
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Paula Modersohn-Becker



    Zitate, Texte von Paula Modersohn-Becker (1876-1907), deutsche Malerin.


    .................................................................................................................................


    Falsche Nächstenliebe

    Falsche Nächstenliebe lenkt ab vom wahren Ziele

    Traurigsein ist wohl etwas Natürliches

    Traurigsein ist wohl etwas Natürliches.
    Es ist wohl ein Atemholen zur ,
    ein Vorbereiten der dazu.

    Mir könnte gar nichts Lieberes passieren

    Mir könnte gar nichts Lieberes passieren,
    als von Zeit zu Zeit sechs Wochen allein zu sein.

    Ja, so sind die meisten Menschen

    Ja, so sind die meisten .
    Die Unglücksfälle schreiben sie sich ins Gedächtnis und memorisieren sie fleißig;
    aber das Glück, das viele Glück, beachten sie nicht –
    arme, arme Welt.

    Denke, was schön ist

    Denke, was schön ist, und fühle, was schön ist.

    Das Leben ist ein Wunder

    Das ist ein .
    Es kommt über mich,
    dass ich oftmals die Augen schließen muss.

    Mangel an Geld schmiedet uns fest an die Erde

    Mangel an Geld schmiedet uns fest an die ,
    man bekommt die Flügel beschnitten, man merkt es nicht,
    weil die Schere ganz vorsichtig täglich nur eine abschneidet.

    Ich finde, es bedarf gar keines Himmels und keiner Hölle

    Ich finde, es bedarf gar keines Himmels und keiner .
    Das ordnet sich hier schon höchst einfach auf unserer .

    Ich lege meinen Kopf in deinen Schoß

    Ich lege meinen in deinen Schoß,
    aus welchem ich hervorgegangen bin,
    und dir für mein .
    Dein Kind.

    Es ist gut, sich aus den Verhältnissen herauszulösen

    Es ist gut, sich aus den Verhältnissen herauszulösen,
    die einem die Luft nehmen

    Versuche nicht

    Versuche nicht, Stufen zu überspringen.
    Wer einen weiten Weg hat, läuft nicht.

    Seid Idealisten bis ins Greisenalter

    Seid Idealisten bis ins Greisenalter.
    Idealisten, die eine Idee verkörpern.
    Dann habt ihr gelebt

    Man tut, was man kann

    Man tut, was man kann und legt sich dann schlafen.
    Und auf diese Weise geschieht es,
    dass man eines Tages etwas geleistet hat.

    Man hat nicht das Recht

    Man hat nicht das , aufzutreten,
    wenn man selbst noch nichts ist.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Paula Modersohn-Becker ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de