Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Liebe Ostergrüße
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Khalil Gibran



    Zitate von Khalil Gibran (1883-1931) libanesisch/amerikanischer Dichter, Maler und Philosoph.


    .................................................................................................................................


    Die Blumen des Frühlings, sind die Träume des Winters. (Khalil Gibran)

    Die des Frühlings, sind die Träume des Winters.

    ()

    Zärtlichkeit und Güte

    und Güte sind keine Zeichen von Schwäche und ,
    sondern Ausdruck von und Entschlossenheit.

    Du kannst dein Leben nicht verlängern

    Du kannst dein nicht verlängern,
    und du kannst es auch nicht verbreitern,
    aber du kannst es vertiefen!

    Der Optimist sieht eine Rose

    Der Optimist sieht eine ,
    nicht aber ihre Dornen.

    Die Dunkelheit ist eine

    Die ist eine Morgendämmerung,
    die darauf wartet, geboren zu werden.

    Wenn dir jemand erzählt, dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht

    Wenn dir jemand erzählt, dass die mit dem zusammen vergeht,
    und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt, so sage ihm:
    Die Blume geht zugrunde, aber der Same bleibt zurück
    und liegt vor uns, geheimnisvoll, wie die des Lebens.

    Wenn du das Ende von dem erreichst

    Wenn du das von dem erreichst, was du wissen solltest,
    stehst du am Anfang dessen, was du fühlen solltest.

    Vertrauen ist eine Oase des Herzens

    ist eine Oase des Herzens,
    die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.

    Dinge, die man als Kind geliebt hat

    Dinge, die man als Kind geliebt hat, bleiben im des Herzens bis ins hohe Alter.
    Das schönste im ist, dass unsere Seelen nicht an jenen Orten zu verweilen, wo wir einmal waren.

    Unser Körper ist

    Unser ist
    die Harfe unserer .

    Erinnerung ist eine Form

    ist eine Form der Begegnung.

    Liebe gibt nichts als sich selbst

    Liebe gibt nichts als sich selbst
    und nimmt nichts als von sich selbst.
    Liebe besitzt nicht,
    noch lässt sie sich besitzen;
    denn die Liebe genügt der Liebe.

    Denn in der Freundschaft werden alle Gedanken

    Denn in der Freundschaft werden alle ,
    alle , alle Erwartungen ohne Worte geboren
    und geteilt, mit , die keinen braucht.

    Man sieht nur seinen Schatten

    Man sieht nur seinen ,
    wenn man seinen Rücken der Sonne zudreht.

    Die Wirklichkeit eines anderen Menschen liegt nicht darin

    Die eines anderen Menschen liegt nicht darin,
    was er dir offenbart, sondern in dem, was er dir nicht offenbaren kann.
    Wenn du ihn daher verstehen willst, höre nicht auf das, was er dir sagt,
    sondern vielmehr auf das, was er dir verschweigt.

    Du magst denjenigen vergessen

    Du magst denjenigen , mit dem Du gelacht hast,
    aber nie denjenigen, mit dem Du geweint hast.

    Liebe ist der Schleier

    Liebe ist der Schleier
    zwischen Liebenden.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Khalil Gibran ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de