Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Simone Weil



    Zitate, Texte von Simone Weil (1909-1943), französische Philosophin.


    .................................................................................................................................


    Ein Mensch, der sich etwas

    Ein Mensch, der sich etwas auf seine Intelligenz einbildet, ist wie ein Sträfling, der mit seiner großen Zelle prahlt.

    Die Sünde ist keine Entfernung

    Die ist keine .
    Sie ist eine falsche Blickrichtung.

    Die Menschen sind oft unfähig

    Die sind oft unfähig,
    sich in den Zustand eines anderen zu versetzen

    Wenn wir uns auf uns selbst besinnen

    Wenn wir uns auf uns selbst besinnen, stellen wir fest, dass wir genau das besitzen, was wir uns wünschen

    Die Liebe zu Gott ist rein

    Die Liebe zu ist rein,
    wenn Freude und Leid die gleiche einflößen

    Wir Menschen sind

    Wir sind ein Scherz Gottes

    Die Wirklichkeit des Lebens

    Die des Lebens besteht nicht aus Gefühl,
    sondern aus Aktivität

    Gott hat seine Schöpfung

    hat seine Schöpfung aus Liebe,
    um der Liebe willen erschaffen

    Die Harmonie ist

    Die ist die Einheit der Gegensätze

    Jeder Mensch ist ein Sklave der Notwendigkeit

    Jeder Mensch ist ein Sklave der Notwendigkeit, aber der Sklave, der sich dessen bewusst ist, ist weit überlegen

    Gewalt macht

    macht den zur Sache.

    Eine wirkliche Freundschaft

    Eine wirkliche Freundschaft
    ist von ihrem Wesen her etwas Ewiges

    Wenn du die Welt verändern willst

    Wenn du die Welt verändern willst,
    beginne mit dem ,
    weiterlesen… »

    Ihrer wahren Wesensbestimmung

    Ihrer wahren Wesensbestimmung nach ist die Wissenschaft das der Schönheit der Welt.

    Die Liebe ist

    Die Liebe ist der Blick der Seele.

    Eine Beziehung entsteht nur dann

    Eine entsteht nur dann,
    wenn das Denken sie herstellt.

    Die Schwerkraft des Geistes

    Die Schwerkraft des Geistes lässt uns nach oben fallen




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Simone Weil ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de