Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Privacy Manager

  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)




  • Sprüchetante auf Facebook
  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Alphonse de Lamartine



    Alphonse de Lamartine, (1790-1869), französischer Politiker, Schriftsteller und Dichter.


    .................................................................................................................................


    Das Ideal ist nichts

    Das Ideal ist nichts als die Wahrheit von weitem.

    Alphonse de Lamartine

    Frauen, ihr Engel der Erde

    Frauen, ihr Engel der Erde! Des Himmels lieblichste Schöpfung!
    Ihr seid der einzige Strahl, der unser Leben erhellt.

    Alphonse de Lamartine

    Die Wunden des Gewissens

    Die Wunden des Gewissens heilen
    nur durch die Tränen der Reue.

    Alphonse de Lamartine

    Gott ist nur ein erdachtes Wort

    Gott ist nur ein erdachtes Wort,
    die Welt uns zu erklären.

    Alphonse de Lamartine

    Dichtung ist Erinnerung und Ahnen von Dingen

    Dichtung ist Erinnerung und Ahnen von Dingen;
    was sie besingt, ist nicht gestorben,
    was sie berührt, lebt schon.

    Alphonse de Lamartine

    Das Feingefühl ist

    Das Feingefühl ist die Poesie der Vorstellungskraft.

    Alphonse de Lamartine

    Auf Gnade ist die Welt

    Auf Gnade ist die Welt gegründet, nicht auf das Recht.

    Alphonse de Lamartine

    Freiheit kann nur fordern

    Freiheit kann nur fordern,
    wer sich zur Toleranz bekennt!

    Alphonse de Lamartine

    Adel der Natur

    Es gibt einen Adel der Natur, so gut wie einen der Gesellschaft.
    Der erste ist von beiden der bessere.

    Alphonse de Lamartine

    Der Mann erkennt das Wesen der Wahrheit

    Der Mann erkennt das Wesen der Wahrheit und
    bildet sie aus dem Grunde seiner Seele heraus,
    die Frau allein erfasst sie mit Leidenschaft.

    Alphonse de Lamartine

    Das Glück des Schwachen

    Das Glück des Schwachen ist der Ruhm des Starken.

    Alphonse de Lamartine

    Die Utopien sind oft

    Die Utopien sind oft nur vorzeitige Wahrheiten

    Alphonse de Lamartine




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Alphonse de Lamartine ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de