Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Zitate, die in keine Zitatekategorie passen zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen



    Zitatesammlung online, Zitat des Tages – Zitate, die in keine Zitatekategorie passen zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen


    ................................................................................................................................

    Eine ungerechte Tat

    Eine ungerechte Tat, mit guter Absicht und aus Unwissenheit des Bösen begangen,
    bleibt immer ein Verbrechen, wenngleich die Schuld des Täters wegfällt
    und wir nur die Beschränktheit seiner Einsicht bedauern

    Die Menge ist groß

    Die Menge ist groß,
    aber die sind wenige.

    Die Menschen zu Freiheit zu bringen

    Die zu zu bringen, das heißt,
    sie zum Miteinanderreden zu bringen.

    Eine Berühmtheit ist jemand,

    Eine ist jemand, der sich freut,
    dass ihn viele kennen, die er nicht kennen zu lernen braucht.

    Ich fühle mich in der ganzen Welt zuhause

    Ich fühle mich in der ganzen Welt zuhause,
    wo es und und Menschentränen gibt.

    Entfremdet und entwürdigt ist nicht nur der

    Entfremdet und entwürdigt ist nicht nur der,
    der kein Brot hat, sondern auch der,
    der keinen Anteil an den großen Gütern der Menschheit hat.

    Bedürfnis nach Frieden

    Oh, wenn doch nur alle das gleiche Bedürfnis nach hätten wie ich,
    wie reizend müsste das werden.

    Wenn jemand dir die Stiefelsohlen leckt

    Wenn jemand dir die Stiefelsohlen leckt,
    setze den Fuß auf ihn,
    bevor er anfängt, dich zu .

    Paul ValËry

    Wir haben kein Recht zu fragen

    Wir haben kein zu fragen,
    warum das, was er tut, so tut.

    Christus kam nicht ….

    kam nicht, um die die Welt in einen zu verwandeln,
    sondern um den Himmel auf die zu bringen.

    Die Vorsehung

    Die Vorsehung wirkt ihre höchsten Ziele
    durch scheinbare Zufälle.

    Diese Welt ist eine Treppe

    Diese Welt ist eine Treppe;
    der eine steigt hinauf,
    der andere steigt hernieder.

    Leicht und schnell ist der Gedanke

    Leicht und schnell ist der Gedanke,
    aber schwer ist und unendliche
    erfordert der Umgang mit der .

    Wo befreundete Wege zusammenlaufen

    Wo befreundete Wege zusammenlaufen,
    da sieht eine Stunde lang die Welt wie Heimat aus.

    Am Ende des längsten Lebens

    Am des längsten Lebens
    sind wir immer noch Anfänger.

    Der Mensch hat am Menschen

    Der Mensch hat am kein Eigentumsrecht,
    noch eine Generation an der nachfolgenden.

    Was man am wenigsten gerne wechselt

    Was man am wenigsten gerne wechselt,
    sind, neben der Behausung, die Gedanken.

    AndrË Gide




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Zitate, die in keine Zitatekategorie passen zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de