Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Sommersprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Trauer | Sprüche, Beileid Texte, kurze, Reime, Zitate, Gedichte, Trauersprüche, Trauerzitate, Trauergedichte – für die Trauerkarte, Traueranzeige oder Einladung zur Trauerfeier



    Zitate, Sprüche, Trauer, Trauersprüche Trauerkarte, Trauergedichte, Trauerkarte, Beileid, Trauerfall, Abschied, Texte, Spruch, Text, Nachruf, Traueranzeige


    ................................................................................................................................

    Liebe beginnt mit einem Lächeln

    Liebe beginnt mit einem , geht weiter mit einem und endet in
    Liebe ist wie Krieg, leicht zu beginnen, schwer zu beenden und nie zu .

    Aus dem Lieben Kreis geschieden

    Aus dem Lieben Kreis geschieden,
    aus dem Herzen aber nie.
    weiterlesen… »

    Nun legen wir alles still

    Nun legen wir alles still
    in Gottes ewige Hände,
    das Leid, den Schmerz,
    den Anfang und das Ende

    Alles kann der Mensch vergessen

    Alles kann der Mensch ,
    ob es leicht war oder schwer,
    doch ein Herz, das man geliebt hat,
    das vergisst man nimmer mehr.

    Wenn du das Verlorene mit der Trauer

    Wenn du das Verlorene mit der Trauer
    in deinem Herzen begräbst,
    missbrauchst du es.
    weiterlesen… »

    Ich liege und schlafe ganz mit Frieden

    „Ich liege und schlafe ganz mit ;
    denn allein, du, Herr, hilfst mir,
    dass ich sicher wohne“.

    Psalm 4,9

    Stille um uns, Stille in uns

    Stille um uns, Stille in uns.
    Stille, die unsere Trauer umfängt und trägt.
    weiterlesen… »

    Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen,

    Sprich nicht voller von meinem Weggehen,
    sondern schließe deine Augen
    und du wirst mich unter euch sehen,
    jetzt und immer.

    Die Menschen haben eine Seele, die noch lebt

    Die haben eine Seele, die noch lebt,
    nachdem der Körper zu Erde geworden ist;
    weiterlesen… »

    Trauere und klage, bis du dich leer fühlst

    Trauere und klage, bis du dich leer fühlst.
    Du kannst diesen Platz dann mit Lebendigkeit füllen.

    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum

    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
    von vielen Blättern eines.
    weiterlesen… »

    Gott will abwischen alle Tränen

    will abwischen alle von ihren Augen,
    und der wird nicht mehr sein.

    Bibel, Offenbarung 21,4

    Die Erwähnung des Namens meines Kindes

    Die Erwähnung des Namens meines Kindes
    bringt in meine Augen
    doch er bringt auch Musik in meine Ohren.
    weiterlesen… »

    Die Wunde

    Für einen Schatz in meinem Leben,
    würd’ ich einfach alles geben.

    Eine Perle, die mein Leben
    mit Glück erfüllt um niemals aufzugeben.

    weiterlesen… »

    Trost von Theodor Fontane

    Trost

    Tröste dich, die Stunden eilen,
    Und was all dich drücken mag,
    Auch die schlimmste kann nicht weilen,
    Und es kommt ein andrer Tag.

    weiterlesen… »

    Der Tod das ist die kühle Nacht von Heinrich Heine

    Der das ist die kühle Nacht
    Der Tod das ist die kühle Nacht,
    Das Leben ist der schwüle Tag.
    Es dunkelt schon, mich schläfert,
    Der Tag hat mich müd gemacht.
    weiterlesen… »

    Am Grabe meiner Mutter von Wilhelm Hertz (1835-1902)

    Am Grabe meiner Mutter

    Als du dem Lichte mich gegeben,
    Umfing dich selbst die ew`ge Nacht;
    Doch tief in meinem eig`nen Leben
    Empfind` ich deiner Liebe Macht.

    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Trauer | Sprüche, Beileid Texte, kurze, Reime, Zitate, Gedichte, Trauersprüche, Trauerzitate, Trauergedichte – für die Trauerkarte, Traueranzeige oder Einladung zur Trauerfeier ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de