Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Neues vom: Freitag, 15. Juni 2012



    .................................................................................................................................

    Man soll lieben, so viel man kann

    Man soll lieben, so viel man kann,
    und darin liegt die wahre Stärke,
    und wer viel liebt, der tut auch viel und vermag viel,
    und was in Liebe getan wird, das wird gut getan.

    Je mehr ich darüber nachdenke

    Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr fühle ich,
    dass es nichts gibt, was wahrhaft künstlerischer wäre,
    als die Menschheit zu lieben.

    Feuer in seiner Seele

    Man soll das Feuer in seiner Seele nie ausgehen lassen, sondern es schüren.

    Nur wer ein Auge dafür hat

    Nur wer ein Auge dafür hat,
    sieht etwas schönes und gutes in jedem Wetter,
    er findet Schnee, brennende Sonne,
    und ruhiges Wetter schön,
    hat alle Jahreszeiten gern und ist im Grunde damit zufrieden,
    dass die Dinge so sind wie sie sind.

    Das Glück erstreckt seine Herrschaft

    Das Glück erstreckt seine Herrschaft über alle Dinge:
    Es erhebt die einen und stürzt die anderen,
    nicht nach Wert und Verdienst, sondern nach seiner Laune.

    Habsucht schließt Liebe zu Geld in sich

    Habsucht schließt Liebe zu Geld in sich, nach dem es keinen Weisen je gelüstet hat.
    Wie von giftigen Stoffen durchdrungen, entnervt sie Leib und Seele jedes Mannes;
    immer ist sie maßlos unersättlich und lässt sich weder durch Fülle noch durch Mangel mindern.

    Lass dich gut beraten

    Lass dich gut beraten, bevor du beginnst
    – dann aber handle sofort.

    Es mag sein

    Es mag sein,
    dass wir durch das anderer gelehrter werden.
    Weiser werden wir nur durch uns selbst.

    Das Altern ist eine heimtückische Krankheit

    Das Altern ist eine heimtückische Krankheit,
    die sich ganz von selbst und unbequem einschleicht.

    Michel de Montaigne

    Die Natur scheint es weise eingerichtet zu haben

    Die Natur scheint es weise eingerichtet zu haben,
    dass die Torheiten der Menschen schnell vorübergehen;
    doch die Bücher verewigen diese.

    Michel de Montaigne

    politische Beredsamkeit

    Es ist bezeichnend, dass die politische Beredsamkeit
    im alten Rom am meisten florierte,
    als es dem Staat am schlechtesten ging

    Michel de Montaigne

    Auch der ehrlichste Mensch

    Auch der ehrlichste Mensch,
    wenn er alle seine Handlungen
    und Gedanken nach den Gesetzen genau untersucht,
    wird finden,
    dass er in seinem Leben wenigstens zehnmal den Galgen verdient hat.

    Michel de Montaigne




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de