Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulung 2021
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Vergangenheit



    Zitate, kurze Sprüche, lange Texte und Weisheiten rund um die Vergangenheit zum Nachdenken.


    .................................................................................................................................


    Die Tage der Vergangenheit

    Die Tage der überdecken allmählich alle,
    die auch ihnen noch vorausgegangen sind,
    und werden ihrerseits wiederum unter denen begraben,
    welche auf sie folgen.

    Rache heißt, um der Vergangenheit

    heißt, um der willen handeln,
    sie ist also eine um 180 Grad falsch gedrehte Energie.

    Die Geschichte ist meistens

    Die ist meistens die Schande des Menschengeschlechts.

    Mehr als jemals zuvor

    Mehr als jemals zuvor sind die Dinge so,
    wie sie im Moment sind.

    Dwight D. Eisenhower

    Früher litten wir an Verbrechen

    Früher litten wir an Verbrechen,
    heute an Gesetzen.

    Der Mensch ist heute nur aktiver geworden

    Der Mensch ist heute nur aktiver geworden,
    aber nicht glücklicher,
    als er vor sechstausend Jahren gewesen ist

    Seit die Vergangenheit aufgehört hat

    Seit die aufgehört hat,
    ihr auf die zu werfen,
    irrt der menschliche in der Finsternis.

    Der Reiche ist …

    Der Reiche ist entweder selbst ein Gauner
    oder der Erbe eines Gauners.

    Das ist das schlimmste von allen Übeln

    Das ist das schlimmste von allen Übeln,
    im Vergangenen herumzugrübeln.

    Die Natur scheint es weise eingerichtet zu haben

    Die Natur scheint es weise eingerichtet zu haben,
    dass die Torheiten der schnell vorübergehen;
    doch die Bücher verewigen diese.

    Die Geschichte ist eine Gemäldegalerie

    Die ist eine Gemäldegalerie,
    wo wenig Originale und viele Kopien hängen

    Charles Alexis Henri Clérel de Tocqueville

    „Alte Erfahrungen“

    „Alte Erfahrungen“ nennt man jene,
    die immer neu gemacht werden müssen.

    Die Toren der Vergangenheit

    Die Toren der
    sind die Weisen der .

    In unserem eigenen Leben sind wir gewöhnt

    In unserem eigenen Leben sind wir gewöhnt,
    das uns Gewordene teils als Glück,
    teils als Unglück aufzufassen und
    tragen dies wie selbstverständlich
    auf die vergangenen Zeiten über.

    Keine Wunde ist in mir so vernarbt

    Keine Wunde ist in mir so vernarbt,
    dass ich sie ganz könnte

    Vergangenes oder Zukünftiges wünschen

    Man kann sich Vergangenes oder Zukünftiges wünschen;
    aber man muss das Gegenwärtige nutzen.

    Zukunft ist etwas

    ist etwas, was die meisten erst lieben,
    wenn es geworden ist.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Vergangenheit ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de