Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Rabindranath Tagore



    Zitate, Texte, Gedichte und Sprüche von Rabindranath Tagorein, Bengali: Ravindranath Thakur (1861 – 1941) indischer Dichter und Philosoph, erhielt 1913 den Nobelpreis für Literatur.


    .................................................................................................................................


    Dass ich existiere, ist die ständige Überraschung, die das Leben ausmacht.

    Dass ich existiere, ist die ständige Überraschung, die das Leben ausmacht.

    (Rabindranath Tagore)

    Baum nur als Brennholz

    Wer den Baum nur als Brennholz wertet,
    hat keine Ahnung, was der Baum insgesamt ist.

    Lesen ohne zu denken ist dasselbe

    ohne zu ist dasselbe,
    wie wenn man Baustoffe anhäuft,
    ohne etwas damit zu bauen.

    Flügel des Vogels

    Fasst die Flügel des Vogels in Gold,
    und er wird sich nie wieder in die Lüfte schwingen.

    Schlechte Freunde

    Eher bin ich gern allein –
    als von schlechten Freunden umgeben.

    Leuchtkäfer

    Die fürchten sich nicht,
    wie Leuchtkäfer zu erscheinen.

    Einheit, Freiheit, Liebe

    In notwenigen Dingen: Die Einheit.
    In fraglichen Dingen: Die Freiheit.
    In allen Dingen: Die Liebe.

    Den Sinn des Lebens begreifen

    Wer Bäume setzt, obwohl er weiß,
    dass er nie in ihrem sitzen wird,
    hat zumindest angefangen,
    den Sinn des Lebens zu begreifen.

    Rabindranath Tagore

    Wenn ihr eure Türen allen Irrtümern verschließt

    Wenn ihr eure Türen allen Irrtümern verschließt,
    schließt ihr die Wahrheit aus.

    Rabindranath Tagore

    Wir sind in diese Welt gekommen

    Wir sind in diese Welt gekommen
    nicht nur,
    dass wir sie kennen,
    sondern dass wir sie bejahen

    Rabindranath Tagore

    In der Liebe versinken und verlieren sich

    In der Liebe versinken und verlieren sich
    alle Widersprüche des Lebens.
    Nur in der Liebe sind Einheit und Zweiheit
    nicht im Widerspruch.

    Rabindranath Tagore

    Schöne Tage

    Schöne Tage,
    nicht weinen, wenn sie vergangen,
    sondern lachen, dass sie gewesen

    Rabindranath Tagore




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Rabindranath Tagore ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de