Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Charles-Louis de Montesquieu



    Hier findest Du Sprüche, Zitate und Texte von Charles-Louis de Montesquieu (1689-1755), französischer Philosoph und Schriftsteller.


    .................................................................................................................................


    Vernunft zur Vernunft

    Der Mensch kommt fast nie aus zur .

    Bei jungen Frauen ersetzt …

    Bei jungen Frauen ersetzt die den ,
    bei alten der Geist die Schönheit.

    In einem Schafstall

    In einem Schafstall kann ein Kalb König sein.

    Die Bücher der Alten

    Die der Alten sind für die Autoren,
    die neuen für die Leser geschrieben.

    Gold und Silber

    Jeder weiß,
    dass und nur Reichtümer der sind.

    Das Essen ist einer der vier Zwecke

    Das Essen ist einer der vier Zwecke des Daseins.
    Welches die anderen drei sind,
    darauf bin ich noch nicht gekommen

    Die meisten Dinge

    Die meisten Dinge, die uns bereiten,
    sind unvernünftige Dinge.

    Glück ist dem Menschen gefährlicher

    ist dem gefährlicher, als .
    Dieses hält ihn wachsam, jenes macht ihn gleichgültig

    Wenn du regieren willst

    Wenn du regieren willst, darfst du die nicht vor dir herjagen.
    Du musst sie dazu bringen, dir zu folgen.

    Ich habe stets beobachtet

    Ich habe stets beobachtet, dass man,
    um zu haben in der ,
    närrisch scheinen oder weise sein muss

    Erfolg beruht im Allgemeinen

    beruht im Allgemeinen auf dem ,
    wie viel Zeit zum Erfolg nötig ist.

    Wenn die Meister aufhören zu lehren

    Wenn die Meister zu lehren,
    werden die Schüler endlich können.

    Die Freiheit ist ein Gut

    Die ist ein Gut,
    das alle anderen Güter zu genießen erlaubt.

    Diskussionen

    Diskussionen haben lediglich einen Wert:
    dass einem gute hinterher einfallen.

    Um Erfolg in der Welt zu haben

    Um in der zu haben,
    muss man närrisch scheinen und weise sein.

    Nur die wertvollen Menschen

    Nur die wertvollen bleiben bei ihresgleichen
    in guter Stimmung.

    Unglückliches Geschick der Menschen

    Unglückliches Geschick der !
    Kaum ist der zu seiner Reife gelangt,
    beginnt der Körper dahinzuwelken.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Charles-Louis de Montesquieu ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de