Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Privacy Manager

  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)




  • Sprüchetante auf Facebook
  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Alexander Pope



    Sprüche, Gedichte und Zitate von Alexander Pope, (1688-1744), englischer Schriftsteller, Dichter und Übersetzer.


    .................................................................................................................................


    Mein ganzes Leben

    Mein ganzes Leben über kannte ich keinen Menschen,
    der eines andern Unglück
    nicht mit wahrhaft christlicher Fassung ertragen hätte.

    Alexander Pope

    Jede menschliche Tugend empfindet

    Jede menschliche Tugend empfindet,
    so lange sie lebt,
    dass der Neid sich durch nichts als den Tod überwinden lässt.

    Alexander Pope

    Narren poltern herein

    Narren poltern herein,
    wo Engel nicht aufzutreten wagen.

    Alexander Pope

    Ein Frauenzimmer

    Ein Frauenzimmer geht mit den Männern um
    wie ein geschickter Schachspieler mit den Steinen.

    Alexander Pope

    In unserer Jugend schuften wir wie Sklaven

    In unserer Jugend schuften wir wie Sklaven, um etwas zu erreichen,
    wovon wir im Alter sorglos leben könnten; und wenn wir alt sind,
    sehen wir, dass es zu spät ist, so zu leben.

    Alexander Pope

    Das eigentliche Studium

    Das eigentliche Studium der Menschheit ist der Mensch.

    Alexander Pope

    Was ist Leidenschaft?

    Was ist Leidenschaft? nichts als starke Triebe
    Zu Neigung oder Haß, verknüpft mit Eigenliebe;
    Sie wird durch den Begriff von einem Gut erregt,
    Es sei falsch oder wahr, und gleich darauf bewegt. weiterlesen… »

    Mutlose Männer sind wie jämmerliche Pferde

    Mutlose Männer sind wie jämmerliche Pferde,
    die gerade genug Mut und Feuer behalten haben,
    um bockig zu sein.

    Alexander Pope

    Aberglaube ist der

    Aberglaube ist der Spleen der Seele.

    Alexander Pope




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Alexander Pope ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de