Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Franz von Assisi



    Zitate von Franz von Assisi (Franziskus von Assisi, Latein: Franciscus de Assisi oder Franciscus Assisiensis, italienisch.: Francesco d’Assisi, gebürtig Giovanni Battista Bernardone; 1181/1182-1226), Begründer des Ordens der Minderen Brüder (Franziskaner), in der römisch-katholischen Kirche Heiliger.


    .................................................................................................................................


    Das größte Laster

    Das größte Laster
    ist die Verzagtheit.

    Wo Haß, da laß mich Liebe spenden

    Wo Haß, da laß mich Liebe spenden,
    laß mich durch enden.

    Kurzes Gebet von Franz von Assisi

    Herr, in deinem Arm bin ich sicher.
    Wenn du mich hältst, habe ich nichts zu fürchten.
    Ich weiß nichts von der , aber ich vertraue auf dich.

    Der, der mit seinen Händen arbeitet, ist ein Arbeiter

    Der, der mit seinen Händen arbeitet, ist ein Arbeiter.
    Der, der mit seinen Händen und mit seinem Kopf arbeitet, ist ein Handwerker.
    Der, der mit seinen Händen, seinem Kopf und seinem Herzen arbeitet, ist ein Künstler.

    Schon ein ganz kleines Lied

    Schon ein ganz kleines Lied
    kann viel Dunkel erhellen.

    Franz von Assisi Gebet: Herr Gott im Himmel und auf Erden

    Herr im und auf Erden
    laß mich dein Friedenswerkzeug werden.
    Wo Haß, da laß mich Liebe spenden
    laß mich durch enden.
    weiterlesen… »

    Mache, dass ich danach trachte zu trösten

    Mache, dass ich danach trachte zu trösten, statt getröstet zu werden, zu verstehen, statt verstanden zu werden, zu lieben, statt geliebt zu werden.
    Denn wir können nur empfangen, wenn wir geben.

    Glücklich der Mensch

    Glücklich der Mensch, der seinen Nächsten trägt in seiner ganzen Gebrechlichkeit,
    wie er sich wünscht, von jenem getragen zu werden in seiner eigenen Schwäche.

    Die Höflichkeit

    Die Höflichkeit ist die Schwester der Liebe.

    Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir

    Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir,
    alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir.
    Alle Geschöpfe der Erde lieben, leiden und sterben wie wir,
    also sind sie uns gleich gestellte Werke des allmächtigen Schöpfers – unsere Brüder.

    Wir verlangen manchmal so sehr

    Wir verlangen manchmal so sehr,
    zu sein,
    dass wir darüber vergessen,
    gute Menschen zu sein

    Wer mit dem Weibe aber verkehrt

    Wer mit dem Weibe aber verkehrt,
    der ist der Befleckung seines Geistes so ausgesetzt wie jener,
    der durchs Feuer geht, der Versengung seiner Sohlen

    Wo Liebe ist, gibt es keine Furcht

    Wo Liebe ist, gibt es keine Furcht,
    wo Geduld ist, gibt es keinen ,
    wo ist, gibt es keinen .

    Tu erst das Notwendige

    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche,
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.

    Das Gesetz fordert

    Das Gesetz fordert,
    die nimmt,
    die Gnade gibt.

    Alles, was ist, wie groß und gut es sei

    Alles, was ist, wie groß und gut es sei,
    besteht seine Zeit, erfüllt seine Zwecke und geht vorüber.

    Wir müssen jeden Tag

    Wir müssen jeden Tag
    von neuem anfangen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Franz von Assisi ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de