Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Carl Ludwig Schleich



    Hier findest Du Sprüche, Zitate und Texte von Carl Ludwig Schleich,(1859 – 1922), deutscher Arzt, Erfinder der Anästhesie und Schriftsteller.


    .................................................................................................................................


    Die Idee ist eine Seifenblase

    Die Idee ist eine Seifenblase:
    ein Sandkorn lässt sie platzen.

    Musik ist die Beschreibung der Welt

    ist die Beschreibung der Welt ohne Worte und Begriffe.
    Sie ist die Philosophie der Gefühle.

    Eltern sollten die frappierenden Fragen und geplapperten Drolligkeiten

    sollten die frappierenden Fragen und geplapperten Drolligkeiten ihrer Kinder sorgsam aufzeichnen
    und sie erst den Zwanzigjährigen überreichen. Man könnte daraus mehr profitieren als aus allen Philosophien zusammengenommen.

    Ein Mensch ist so stark

    Ein Mensch ist so stark,
    wie er lustig sein kann.

    Aberglaube ist die Form der Ehrfurcht

    Aberglaube ist die Form der ,
    die selbst den
    als eine Anordnung höherer Mächte anerkennt.

    Fabriken in Städten

    Fabriken in Städten sind Verbrechen am Volke

    Man ist in dem Maße jung

    Man ist in dem Maße jung,
    als man empfänglich bleibt für die Freuden der .

    Um Wunder zu erleben

    Um zu erleben,
    muss man an sie .

    Ein vergnügter Greis

    Ein vergnügter Greis ist eben nur ein alter Knabe.

    Es gehört Mut zu dem Bekenntnis

    Es gehört Mut zu dem Bekenntnis, glücklich zu sein, die meisten sind nur aus Furcht bescheiden.
    Der alte Aberglaube an den Neid der Götter viele zu Heuchlern und Verleugnern ihres Frohsinns.

    Der Mann analysiert

    Der Mann analysiert den ,
    die Frau wittert ihn.

    Iss nur …

    Iss nur, wenn du wirklich hungrig bist,
    und selten aus .

    Der Weise ohne Humor

    Der Weise ohne ist undenkbar, weil er weiß,
    dass es über dem Verstande gibt.

    Das Gefühl der Freude

    Das Gefühl der
    entsteht aus einer plötzlichen Bejahung des Lebens.

    Wenn wir gerechter wären

    Wenn wir gerechter wären, würden wir zugeben,
    dass jedes Leben mehr frohe als trübe Sekunden gehabt hat.

    Ein Gedicht, dessen …

    Ein Gedicht,
    dessen Lektüre nicht mit einem stillen, tiefen Einatmen endet,
    ist kein solches ersten Ranges.

    Eine Frau ist nicht so jung

    Eine Frau ist nicht so jung, wie sie sich anzieht,
    sondern wie sie sich mit bewusstem Stolze ausziehen darf.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Carl Ludwig Schleich ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de