Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Visual Statements


  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante


  • Visual Statements


    ................................................................................................................................


    August Pauly



    Zitate, Weisheiten, Texte von August Friedrich Pauly, ab1841 von Pauly, (1796-1845), deutscher Philologe.


    .................................................................................................................................


    Schulbildung überlädt

    Schulbildung überlädt in den meisten so sehr den Acker mit Schutt, dass keine Gedanken mehr darauf wachsen können.

    Wenn die Menschen

    Wenn die sich ihre Köpfe selbst heraussuchen dürften, bekämen die meisten keine Gescheiteren.

    Es gibt im Seelenleben des Menschen

    Es gibt im Seelenleben des feine, liebliche Dinge, die so zart sind, dass sie zerstört werden, wenn man sie mit Worten berührt.

    Wenn plötzlich in der Menschheit Vernunft

    Wenn plötzlich in der Menschheit einkehrte,
    so würde in allen ihren Dingen die größte Revolution eintreten,
    welche sie je gesehen hätte.

    Denken ist eine große Lustbarkeit

    ist eine große Lustbarkeit, bei der uns,
    wenn wir uns hineinbegeben,
    unablässig etwas geschenkt wird.

    Starke Individualitäten

    Starke Individualitäten sind widerspenstig gegen ,
    weil sie schon einen Erzieher in sich haben,
    der dem zweiten widerspricht.

    Frauen sind eine Art von Planeten

    Frauen sind eine Art von Planeten.
    Sie empfangen ihr Licht von den Männern,
    haben aber dazu noch ihre eigene .

    Der Weg der Wissenschaft

    Der Weg der Wissenschaft
    geht nicht durch harte Köpfe hindurch,
    sondern an ihnen vorbei.

    Religion ist die philosophische Poesie der Welt

    ist die philosophische der Welt.
    Bei ihrer Gestaltung waren die poetischen und philosophischen Kräfte des zugleich tätig.
    Sie zu missachten ist darum immer eine Rohheit.

    An großen Dingen

    An großen Dingen misst man kleine .

    Der Eitle empfindet

    Der Eitle empfindet jedes einem andern gespendete als eine Verkürzung der ihm gebührenden Ration.

    Es ist ein gesegneter Augenblick

    Es ist ein gesegneter Augenblick,
    in welchem der Mensch seine eigene Dummheit begreift.

    Das gehört auch zu den Wundern des Lebens

    Das gehört auch zu den Wundern des Lebens,
    dass die das Größte, was sie besitzen,
    wieder können.

    Die moderne Zeit

    Die moderne Zeit liefert uns tausend Bequemlichkeiten,
    aber keinen einzigen warmen Platz für die Seele.

    Geschichte macht aus uns

    macht aus uns unverständigen Neulingen in der Welt tausendjährige Weise.

    Wenn der Verstand

    Wenn der seine Rechnung abgeschlossen hat,
    setzt Empfindung die großen ein, die er übersehen hat.

    Gute Bücher denken für uns

    Gute Bücher für uns,
    bei schlechten Büchern müssen wir für sie denken.
    Darum sind uns diese oft nützlicher als jene.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: August Pauly ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de