Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Zitate, die in keine Zitatekategorie passen zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen



    Zitatesammlung online, Zitat des Tages – Zitate, die in keine Zitatekategorie passen zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen


    ................................................................................................................................

    Wer dem Buche dient

    Wer dem Buche dient, der dient dem Geiste,
    wer dem Geiste dient, der dient der Welt.

    Wie wird verlorene Freiheit wiedergewonnen ?

    Wie wird verlorene wiedergewonnen?
    Durch einen aus der Tiefe des Volkes kommenden Stoß
    und Sturm der sittlichen Kräfte.

    Seid gütig miteinander

    Seid gütig miteinander, denn lieblose
    wandern auch im immer durch Trümmer.

    Die zunehmende Intellektualisierung und Rationalisierung

    Die zunehmende Intellektualisierung und Rationalisierung bedeutet also nicht eine zunehmende allgemeine Kenntnis der Lebensbedingungen, unter denen man steht.
    weiterlesen… »

    So geht es vielen

    So geht es vielen:
    Sie flüchten immer wieder in jene ideale Welt,
    aus der sie immer wieder hinausgeworfen werden.

    Die Gerechtigkeit hat den Vorrang

    Die hat den Vorrang
    vor der Wohltätigkeit.

    Bisweilen schmerzt mich

    Bisweilen schmerzt mich anderer Leute Unglück
    mehr als das eigene

    Es ist ein großer Unterschied

    Es ist ein großer Unterschied,
    ob ich etwas weiß,
    oder ob ich es liebe, ob ich es verstehe,
    oder ob ich nach ihm strebe.

    Überall hat man

    Überall hat man
    den über sich.

    Mag uns die sichtbare Welt

    Mag uns die sichtbare Welt zuweilen anmuten wie aus Liebe gebildet;
    der Stoff des Unsichtbaren ist die Angst.

    Ich bin kein ausgeklügeltes Buch

    Ich bin kein ausgeklügeltes Buch;
    ich bin ein Mensch mit seinem Widerspruch.

    Für immer sucht vergebens

    Für immer sucht vergebens,
    wer in seinem Herzen sucht.

    Geist ist in sich

    ist in sich, und was er wahrnimmt,
    was er aufnimmt,
    das ist seine eigene Richtung, sein Vermögen.

    Du leidest an einer alten Krankheit ?

    Du leidest an einer alten ?
    Willst du nicht ein altes Mittel dagegen nehmen?

    Wenn der Ruf eines Menschen

    Wenn der Ruf eines erst einmal feststeht,
    ist er immer besser oder schlechter, als er es verdient.

    Was jung ist, will jung sein

    Was jung ist, will jung sein. Das ist so Brauch.
    Als wir jung waren, wollten wir’s auch.

    Nie und nirgendwo gab es Ordnung

    Nie und nirgendwo gab es und ,
    und niemals hörte die Welt auf, nach beiden zu verlangen




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Zitate, die in keine Zitatekategorie passen zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de