Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Pythagoras



    Zitate, Weisheiten und Aphorismen von Pythagoras von Samos, (570 v. Chr. -510 v. Chr.), antiker griechischer Philosoph. Die meisten kennen ihn den Satz des Pythagoras: a²+b²=c².


    .................................................................................................................................


    Man soll schweigen oder Dinge sagen

    Man soll oder Dinge sagen,
    die noch besser sind als das Schweigen

    Die Zahl ist das

    Die Zahl ist das Wesen aller Dinge.

    Wer Freude vervielfachen

    Wer vervielfachen will, muss sie teilen.

    Hast Du eine Herzenswunde

    Hast Du eine Herzenswunde,
    so berühre sie so wenig wie ein krankes Auge.
    Gegen Schmerzen der gibt es nur zwei Arzneimittel: und Geduld.

    Leb‘ also heute

    Das Gestern ist fort, das Morgen nicht da.
    Leb‘ also heute!

    Ich würde gern leben

    Ich würde gern
    wie ein armer Mann mit einem Haufen Geld

    Die kürzesten Wörter

    Die kürzesten Wörter –
    nämlich ja und nein –
    erfordern das meiste Nachdenken.

    Alles, was der Mensch den Tieren

    Alles, was der Mensch den Tieren antut,
    kommt auf den Menschen wieder zurück.

    Solange der Mensch der rastlose Zerstörer

    Solange der Mensch der rastlose Zerstörer alles Lebens bleibt, das er als niedrig ansieht, wird er nie , was bedeutet, wird er nie wirklich finden

    Nicht alles, was Genuss bereitet

    Nicht alles, was bereitet, ist auch wohltuend.
    Aber alles, was wohltuend ist, bereitet auch Genuss.

    Tue nichts, wovon du nichts verstehst

    Tue nichts, wovon du nichts verstehst,
    doch lasse dich belehren soviel als nötig;
    so wirst du das angenehmste verbringen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Pythagoras ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de