Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Zitatesammlung


    Zitatesammlung online, Zitat des Tages – Zitate zu verschiedenen Gelegenheiten und Anlässen



    Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bisschen Bosheit

    Es ist unmöglich, witzig zu sein ohne ein bisschen .
    Die Bosheit eines guten Witzes ist der Widerhaken,
    der ihn haften lässt.

    Vernunft und Gefühl sind die Sonne und der Mond am moralischen Firnament

    und Gefühl sind die und der am moralischen Firnament. Immer nur in der heißen würden wir verbrennen; immer nur im kühlen Mond würden wir erstarren.

    Es ist falsch, zu sagen: Ich denke

    Es ist falsch, zu sagen: Ich denke.
    Es müsste heißen: Man denkt mich

    Einen Satz trag´ in den Ohren

    Einen Satz trag´ in den Ohren:
    Wer sich aufregt, hat verloren.

    Der einzige Unterschied zwischen einem Maskenfest

    Der einzige Unterschied zwischen einem Maskenfest
    und einem anderen Fest ist der,
    dass du beim ersteren zum Schluss die abnimmst,
    beim letzteren aber nicht.

    Verbrecher widern

    Verbrecher widern mich an wie Kastraten.

    Das Leid ist das schnellste Pferd

    Das Leid ist das schnellste Pferd zur Vollkommenheit.

    Ein Kluger Kopf

    Ein Kluger passt in keinen Helm

    Alle freien Menschen

    Alle freien , wo immer sie mögen, sind Bürger dieser West-Berlin, und deshalb bin ich als freier Mann darauf, sagen zu können: ‚Ich bin ein Berliner!

    Wer bereits am Rand der Welt steht

    Wer bereits am Rand der steht und dabei mit klarem Blick in den Abgrund schaut, entdeckt nicht selten dann auch den Sinn des absichtslosen Spieles allen Seins.

    Sterben kann gar nicht so schwer sein

    kann gar nicht so schwer sein – bisher hat es noch jeder geschafft.

    Ich benutze nicht nur das Gehirn

    Ich benutze nicht nur das , das ich besitze, sondern borge mir noch zusätzlich, was ich bekommen kann.

    Der Wohlstand beginnt genau dort

    Der Wohlstand beginnt genau dort,
    wo der Mensch anfängt,
    mit dem Bauch zu .

    Es ist meistens leichter

    Es ist meistens leichter für etwas zu
    als dafür zu .

    Du musst siegen oder fallen

    Du musst siegen oder fallen,
    besiegt von einem ist besiegt von allen.

    Man druckt viele neue Bücher

    Man druckt viele neue ;
    man würde gut tun,
    wenn man einige alte Bücher von neuem druckte.

    Je schöner ein Entwurf ist

    Je schöner ein Entwurf ist, um so weniger hat er Aussicht, ins Dasein gerufen zu werden. Hierin sind die Geschöpfe der denselben Gesetzen unterworfen wie die wirklichen. Das Vollkommene sträubt sich gegen das Werden.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Zitatesammlung ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de