Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Arbeit & Beruf


    Sprüche, Zitate, Texte rund um den Job, Arbeit, Chef, Spruch 1. Arbeitstag, Ausbildungsbeginn, Abschied Kollegen, Rente, Pension, das Studium, auch um Erfolg.



    Die heutigen Menschen glauben

    Die heutigen glauben,
    dass man die Arbeit so einrichten müsse,
    dass sie möglichst viel Ertrag abwerfe.

    Das ist ein falscher Glaube; man muss die Arbeit so einrichten, dass sie die Menschen beglückt.

    (Zitat des Tages vom 26. Januar 2012)

    Eine jede Arbeit, welche …

    Eine jede Arbeit, welche den in Anspruch nimmt,
    macht den Menschen still und bewirkt,
    dass er sich in das gesellschaftliche Gefüge seiner Stelle einordnet.

    Zum rechten Sinn einer Reise gehört …

    Zum rechten Sinn einer gehört, dass sie etwas Mühe erfordert.
    Wirklich köstlich wird sie erst, wenn sie den Reiz des Abenteuerlichen hat.
    Die Handwerksburschen reisen immer noch am sinnvollsten.

    Kann ich nicht Dombaumeister sein

    Kann ich nicht Dombaumeister sein,
    behau, ich als Steinmetz einen Stein.
    Fehlt mir auch dazu Geschick und ,
    trage ich Mörtel herbei und Sand

    Bei großen Unternehmungen

    Bei großen Unternehmungen allen zu gefallen, ist schwierig.

    Detektiv

    Detektiv: Beruf mit der Fähigkeit, Leute zu beschatten, die im Dunkeln .

    Zinsspanne

    Zinsspanne: jene feine Differenz, die Bankiers zu allen Zeiten ein sorgenfreies garantierte.

    Meteorologen

    Meteorologen:
    Leute, die über Geophysik, Thermodynamik und Klimatologie ungemein viel und über das von morgen fast nichts wissen.

    Wenn du deine Pflicht tust

    Wenn du deine Pflicht tust, muss es dir gleichgültig sein,
    ob dich die schmähen oder preisen

    Man muss mit seinen Gedanken

    Man muss mit seinen nur bei dem sein,
    was gerade jetzt zu tun ist

    Mediziner kann nur derjenige genannt werden

    kann nur derjenige genannt werden,
    der als den letzten Zweck seines Strebens das Heilen betrachtet.

    Es wird ja fleißig gearbeitet

    Es wird ja fleißig gearbeitet und viel mikroskopiert,
    aber es müsste mal wieder einer einen gescheiten haben.

    Ich könnte nicht an Projekten arbeiten

    Ich könnte nicht an Projekten ,
    die nur für einige nützlich sind,
    weil sie anderen schaden.

    RenË Descartes

    Die Zeit an sich betrachtet ist völlig wertlos

    Die an sich betrachtet ist völlig wertlos,
    sie erhält den Wert für uns erst durch unsere Tätigkeit in ihr

    Solange der Künstler arbeitet

    Solange der Künstler arbeitet,
    um ein reicher Mann zu werden,
    wird er immer ein armseliger Künstler bleiben.

    Die Arbeitslosigkeit

    Die Arbeitslosigkeit ist die Hauptgeißel
    der fortgeschrittenen Länder.

    Wenn ein Künstler seine herrlichen Gaben versäuft

    Wenn ein Künstler seine herrlichen Gaben versäuft und verludert, nennt man’s geniales ,
    der Schreiner, der seinen Hobel vertrinkt, ist dagegen ein Lump.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Arbeit & Beruf ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de