Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Wettersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Friedrich Nietzsche



    Hier findest Du Zitate und Texte von Friedrich Nietzsche *15-Okt-1844, † 25-Aug-1900 (Philosoph und Lyriker)


    .................................................................................................................................


    Meine Rosen

    Ja, mein Glück, es will beglücken,
    alles Glück will ja beglücken.
    Wollt ihr meine pflücken?
    Müßt euch bücken und verstecken
    weiterlesen… »

    Ein sicheres Mittel, die Leute aufzubringen

    Ein sicheres Mittel, die Leute aufzubringen und ihnen böse Gedanken in den Kopf zu setzen,
    ist, sie lange warten zu lassen.

    Das nächtliche Geheimniss

    Gestern Nachts, als Alles schlief,
    Kaum der mit ungewissen
    Seufzern durch die Gassen lief,
    Gab mir nicht das Kissen,
    weiterlesen… »

    Die stillen Worte sind es

    Die stillen sind es,
    die den Sturm bringen.

    Gebet in die Morgenröte

    Ach, so gebt doch Wahnsinn,
    ihr Himmlischen,
    Wahnsinn, dass ich endlich
    an mich selber glaube!
    Gebt Delirien und Zuckungen,
    weiterlesen… »

    Das Wort schon „Christentum“ ist ein Missverständnis

    Das Wort schon „Christentum“ ist ein Missverständnis
    im Grunde gab es nur einen Christen, und der starb am Kreuz

    Kein Sieger

    Kein Sieger glaubt an den .

    Die Kirche ist exakt das

    Die ist exakt das, wogegen gepredigt hat
    und wogegen er seine Jünger kämpfen lehrte.

    Keiner ist so verrückt

    Keiner ist so verrückt,
    dass er nicht einen noch verrückteren findet,
    der ihn versteht.

    Baum im Herbste

    Was habt ihr plumpen Tölpel mich gerüttelt
    Als ich in seliger stand:
    Nie hat ein Schreck grausamer mich geschüttelt
    — Mein Traum, mein goldner Traum entschwand!
    weiterlesen… »

    Man vergisst nicht

    Man vergisst nicht,
    wenn man will.

    Man findet sein eigenes Leben gleich viel schöner

    Man findet sein eigenes Leben gleich viel schöner,
    wenn man aufhört, es mit dem Leben der Leute von neben an zu .

    Es gibt Situationen

    Es gibt Situationen,
    da ist das Mitleiden
    stärker als das Leiden.

    Kultur ist nur ein dünnes Apfelhäutchen

    ist nur ein dünnes Apfelhäutchen
    über einem glühenden Chaos

    Die größten Ereignisse

    Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten,
    sondern unsere stillsten Stunden.

    Bei der ungeheuren Beschleunigung des Lebens

    Bei der ungeheuren Beschleunigung des Lebens wird Geist und Auge an ein halbes oder falsches Sehen und Urteilen gewöhnt,
    weiterlesen… »

    Pläne machen

    Pläne machen und Vorsätze fassen
    bringt viele gute Empfindungen mit sich.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Friedrich Nietzsche ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de