Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geburtstagszeitung
    Frühling
    30. Geburtstag
    Verlobungssprüche
    Liebestexte
    Hochzeitseinladung
    Geburtstagssprüche
    18 Geburtstag
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Kurze Liebesgedichte
    WhatsApp Status
    Zum Ehejubiläum
    Firmung Glückwünsche

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Liebesgrüße ....

    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Kunst


    .................................................................................................................................


    Die Kunst zu lieben besteht darin

    Die Kunst zu lieben besteht darin,
    sich nahe zu sein, ohne sich nahe zu treten,
    sich täglich zu sehen, ohne alltäglich zu werden,
    eins zu sein und doch zwei zu bleiben …

    Diplomatie

    Diplomatie
    ist die Kunst jemanden so zur Hölle zu schicken, dass der sich auf die Reise freut

    Als Kind ist jeder ein Künstler

    Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

    Pablo Picasso

    Neben der edlen Kunst

    Neben der edlen Kunst, Dinge zu verrichten,
    gibt es die edle Kunst, Dinge unverrichtet zu lassen.

    chinesische Weisheit

    Kunst erfordert das gesündeste, vollständigste Naturgefühl

    Kunst erfordert das gesündeste, vollständigste Naturgefühl, ungeschwächte Sinne und ein reges, bewegliches Gemüt

    Rahel Varnhagen von Ense

    Bildung ruht auf drei mächtigen Säulen

    Bildung ruht auf drei mächtigen Säulen:
    Geist, Natur und Kunst.

    Heinrich Martin

    Die praktische Philosophie

    Die praktische Philosophie besteht weniger darin, das Glück zu suchen, als in der Kunst, darauf zu verzichten.

    Sully Prudhomme

    Die Farbe ist die letzte Kunst

    Die Farbe ist die letzte Kunst und die uns noch immer mystisch ist und bleiben muss, die wir auf eine wunderlich ahnende Weise wieder nur in den Blumen verstehen.

    Philipp Otto Runge

    Kunst ist ein reines Licht

    Kunst ist ein reines Licht,
    das aus der Seele bricht.
    Doch strahlt es dann nur rein,
    streb ich, es selbst zu sein.

    Emanuel von Bodman

    Welch himmlischer Beruf

    Welch himmlischer Beruf die Kunst ist!

    Felix Mendelssohn Bartholdy

    Das Schönste, was wir erleben können

    Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht.

    Albert Einstein

    Ich habe die Kunst entdeckt

    Ich habe die Kunst entdeckt,
    wie man Diplomaten täuschen kann.
    Ich sage die Wahrheit, die glaubt keiner.

    Camillo Benso Graf von Cavour

    Allen Leuten recht getan

    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

    Robert Bosch

    Kunst ist die in Materie

    Kunst ist die in Materie geformte
    innerste Schönheit eines Menschen.

    Margarete Seemann

    Wir haben gelernt wie die Vögel zu fliegen

    Wir haben gelernt wie die Vögel zu fliegen,
    wie die Fische zu schwimmen,
    doch wir haben die einfache Kunst verlernt:
    wie Brüder zu leben.

    Martin Luther King

    Die Ehe ist ein Kunstwerk der Liebe

    Die Ehe ist ein Kunstwerk der Liebe,
    Werk des Könnens, an dem beide bauen,
    ändern, korrigieren und neu gestalten –
    ein ganzes Leben hindurch.

    Fritz Leist

    Der Künstler soll seine Kunst

    Der Künstler soll seine Kunst rein halten wie der Geistliche seine Kirche, der Lehrer seine Schule, sonst begeht auch er „ein Verbrechen im Amt“.

    Paul Keller

    Wer in der Kunst

    Wer in der Kunst nicht von Gottes Gnaden ist,
    der soll nur die Hände davon lassen.

    Adolf von Wilbrandt






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Kunst ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.4
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte