Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Jean-Paul Sartre




    .................................................................................................................................


    Frauen leben in der Hoffnung

    Frauen in der ,
    dass Männer, die mit Geld gut umgehen können,
    auch gut mit Frauen umgehen werden

    Wenn man sieht

    Wenn man sieht, was die heutige Medizin fertig bringt,
    fragt man sich unwillkürlich: Wie viele Etagen hat der ?

    Auch Götter sterben

    Auch Götter ,
    wenn niemand mehr an sie glaubt.

    Die Gewalt lebt davon

    Die lebt davon,
    dass sie von anständigen Leuten nicht für möglich gehalten wird.

    Der sensible Mensch leidet

    Der sensible Mensch leidet nicht aus diesem oder jenem Grunde,
    sondern ganz allein, weil nichts auf dieser Welt seine stillen kann.

    Ein großer Teil der Sorgen

    Ein großer Teil der
    besteht aus unbegründeter Furcht.

    Wer die Dummköpfe gegen sich hat

    Wer die Dummköpfe gegen sich hat,
    verdient .

    Wer einsam lebt

    Wer einsam lebt,
    hat selten Grund zum .

    Man kann sogar die Vergangenheit

    Man kann sogar die ändern.
    Die Historiker beweisen es immer wieder

    Der Weise sagt niemals

    Der Weise sagt niemals, was er tut –
    aber er tut niemals etwas, was er nicht sagen könnte.

    Jedem Erfinder gehört die Erfindung

    Jedem Erfinder gehört die ,
    jedem Finder gehört der Finderlohn.
    Nur der Entdecker einer geht leer aus.
    Sobald er sie entdeckt hat gehört sie allen oder keinem

    Vielleicht gibt es schönere Zeiten

    Vielleicht gibt es schönere Zeiten;
    aber diese ist die unsere

    Das Leben ist wie eine Panik im Theater

    Das ist wie eine im Theater, das brennt.
    Jeder sucht den Ausgang, keiner findet ihn,
    jeder schlägt jeden, und wer fällt, hat Pech,
    er wird sofort zertrampelt.

    Ehe: in vielen Fällen lebenslängliche Doppelhaft

    : in vielen Fällen lebenslängliche Doppelhaft ohne Bewährungsfrist und Strafaufschub,
    verschärft durch Fasten und gemeinsames Lager.

    Genie des Armen

    Die Liebe ist das Genie des Armen.

    Die Minderheiten

    Die Minderheiten sind die Mehrheiten der nächsten Generation.

    Der Eigensinn

    Der Eigensinn ist die der Dummen.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Jean-Paul Sartre ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de