Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Privacy Manager

  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)




  • Sprüchetante auf Facebook
  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Ernst von Wildenbruch



    Hier findest Du Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte von Ernst von Wildenbruch, (1845 – 1909), Enkel Louis Ferdinands von Preußen, Dramatiker, Novellist und Erzähler.


    .................................................................................................................................


    Liebe, das ist der große Strom der Wonne, an dem die Blumen unseres Lebens blühn. (Ernst von Wildenbruch)

    Liebe, das ist der große Strom der Wonne, an dem die Blumen unseres Lebens blühn.

    (Ernst von Wildenbruch)

    Christkindlein trat zum Apfelbaum

    Christkindlein trat zum Apfelbaum,
    Erweckt ihn aus dem Wintertraum –
    „Schenk Apfel süß, schenk Apfel zart,
    Schenk Äpfel mir von aller Art!“
    weiterlesen… »

    Ein Rezensent

    Ein Rezensent, das ist ein Mann,
    der alles weiß und gar nichts kann!

    Ernst von Wildenbruch

    Glaube an die Sache

    Glaube an die Sache,
    der du dienst.

    Ernst von Wildenbruch

    Erfolg ist Streben

    Mehr als Erfolg ist Streben,
    und Echtheit mehr als Glanz.

    Ernst von Wildenbruch

    Immer wo die Liebe aufsteht

    Immer wo die Liebe aufsteht,
    ist der erste Schöpfungstag!

    Ernst von Wildenbruch

    Abnehmender Mond

    Es geht der Mond zur Neige,
    Es bleicht sein milder Schein.
    Er winkt und flüstert leise:
    »Bald werd‘ ich nicht mehr sein.
    weiterlesen… »

    Wer dem Buche dient

    Wer dem Buche dient, der dient dem Geiste,
    wer dem Geiste dient, der dient der Welt.

    Ernst von Wildenbruch

    Wahre Freude, wahres Leid

    Nein, es sind nicht Berg und Thäler,
    Die uns Fried‘ und Freude geben,
    Freude geben nur die Menschen,
    Die mit uns auf Erden leben.
    weiterlesen… »

    Wer die Menschen in guten Stunden von sich weist

    Wer die Menschen in guten Stunden von sich weist,
    kann sie in bösen Stunden, die doch für jeden einmal kommen,
    auch nicht an sich ziehen, und wenn er es mit Haken und Ketten versuchte.

    Ernst von Wildenbruch

    Liebe, das ist der große Strom

    Liebe, das ist der große Strom der Wonne,
    an dem die Blumen unseres Lebens blühn.

    Ernst von Wildenbruch

    Würze des Lebens

    Vielfalt ist die Würze des Lebens

    Ernst von Wildenbruch




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ernst von Wildenbruch ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de