Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate

Sprüche, Gedichte, Verse und Zitate Sammlung Sprüchesammlung auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Dietrich Bonhoeffer


    Zitate von Dietrich Bonhoeffer (1906-1945), lutherischer Theologe, Teilnehmer am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus.


    .................................................................................................................................


    Mag sein, dass morgen der jüngste Tag anbricht

    Mag sein, dass morgen der jüngste Tag anbricht.
    Dann wollen wir gern die Arbeit für eine bessere Zukunft
    aus der Hand legen –
    vorher aber nicht

    Dietrich Bonhoeffer

    Von guten Mächten wunderbar geborgen

    Von guten Mächten wunderbar geborgen,
    erwarten wir getrost, was kommen mag.
    Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
    und ganz gewiss an jedem Tag.

    Dietrich Bonhoeffer

    Immer wird uns das Vertrauen

    Immer wird uns das Vertrauen
    eines der größten und beglückensten Geschenke
    menschlichen Zusammenlebens bleiben.

    Dietrich Bonhoeffer

    Je schöner und voller die Erinnerung

    Je schöner und voller die Erinnerung,
    desto schwerer ist die Trennung.
    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung
    in eine stille Freude.
    Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
    sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

    Dietrich Bonhoeffer

    Jeder ist für seine Dummheit

    Jeder ist für seine Dummheit
    selbst verantwortlich.

    Dietrich Bonhoeffer

    Jeder neue Morgen

    Jeder neue Morgen ist ein neuer Anfang unseres Lebens.
    Jeder Tag ist ein abgeschlossenes Ganzes.

    Dietrich Bonhoeffer

    Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl

    Es gibt kaum ein beglückenderes Gefühl, als zu spüren,
    dass man für andere Menschen etwas sein kann.

    Dietrich Bonhoeffer

    Jedes Werden in der Natur

    Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt.

    Dietrich Bonhoeffer

    Je schöner und voller die Erinnerung

    Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
    Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

    Dietrich Bonhoeffer

    Man muss sich durch die kleinen Gedanken

    Man muss sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern,
    immer wieder hindurchfinden zu den großen Gedanken, die einen stärken.

    Dietrich Bonhoeffer

    Den größten Fehler

    Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist,
    immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.

    Dietrich Bonhoeffer
    (deutscher Theologe)

    Es gibt erfülltes Leben

    Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche

    Dietrich Bonhoeffer



    Werbung

    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Dietrich Bonhoeffer ::


    Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de