Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Archiv: Oktober 2011

    Manch schöne Frau

    Manch schöne Frau hat das Welken männlicher
    durch Ihre , pikante Leckerbissen herzustellen,
    zu verhindern gewusst.

    Das Leben ?

    Das ?
    Eine unerfreuliche Viertelstunde,
    durchsetzt mit Augenblicken voller Köstlichkeiten.

    Ja und nein

    Ja und nein sind die kürzesten Worte,
    doch sie bedürfen längeren Nachdenkens als jedes andere,
    bevor sie ausgesprochen werden.

    Frage dich, wo des Menschen Ruhm

    Frage dich, wo des Menschen Ruhm beginnt und endet.
    Und sieh, dass mein Ruhm nur auf meinen Freunden gründet

    Die Leidenschaften …

    Die Leidenschaften sind die Pforten der .

    Baltasar Gracián

    Nie übertreiben!

    Nie übertreiben! Es ist ein wichtiger Gegenstand unserer , nicht in Superlativen zu reden;
    teils um nicht der zu nahe zu treten, teils um nicht unseren herabzusetzen.

    Baltasar Gracián

    Das Leben besteht aus der verschiedenartigsten Dingen

    Das besteht aus der verschiedenartigsten Dingen, den unvorhergesehensten,
    den widersprechendsten, den am wenigsten zueinander passenden.

    Das beste Mittel

    Das beste Mittel gegen viele
    ist eine einzige Sorge.

    Es gibt nichts Weicheres

    Es gibt nichts Weicheres, nichts, was sich feiner, zarter
    und wertvoller anfühlt als das Fell einer Katze.

    Opposition ist die Kunst

    Opposition ist die , so geschickt dagegen zu sein,
    dass man später dafür sein kann.

    Wer lange genug gelebt hat

    Wer lange genug gelebt hat, hat alles gesehen
    und auch das Gegenteil von allem.

    Geist ist die Würze

    ist die Würze der Konversation,
    nicht die Speise.

    Das Vorurteil ist das …

    Das Vorurteil ist das Kind der Unwissenheit.

    Es ist besser, weder lesen noch

    Es ist besser, weder noch schreiben zu können,
    als nichts anderes zu können.

    Menschen, die davon leben

    Menschen, die davon , etwas in zu bringen,
    haben nichts dagegen, dass es drunter und drüber geht.

    Erziehung ist nicht das Anfüllen …


    ist nicht das Anfüllen eines Eimers,
    sondern das Entfachen eines Feuers.

    Die Kunst des Lesens

    Die des Lesens ist die Fähigkeit,
    Seiten zu überblättern,
    auf denen man nichts versäumt.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de