Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Kategorie: Epiktet


    Zitate und Weisheiten von Epiktet (um 50-125), antiker Philosoph.


    .................................................................................................................................


    Lache nicht zuviel

    Lache nicht zuviel,
    nicht über alles und nicht überlaut.

    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt

    Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt;
    die Bücher sind voll davon.
    Woran es fehlt, sind , die sie anwenden

    Es gibt nur einen Weg zum Glück und der bedeutet

    Es gibt nur einen Weg zum und der bedeutet,
    aufzuhören mit der Sorge um Dinge,
    die jenseits unseres Einflussvermögens liegen.

    Einem Arzt, der nichts verschreibt

    Einem Arzt, der nichts verschreibt,
    zürnen die Kranken.
    Sie glauben, sie seien von ihm aufgegeben.

    Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker

    Man darf das nicht an einen einzigen
    und das nicht an eine einzige binden

    Bedenke, dass Du nur Schauspieler bist

    Bedenke, dass Du nur Schauspieler bist in einem Stücke,
    das der Spielleiter bestimmt.

    Der Mensch hat zwei Ohren und eine Zunge

    Der Mensch hat zwei Ohren und eine Zunge,
    damit er doppelt so viel hören kann, wie er spricht

    Wenn alle Türen geschlossen und die Fenster verdunkelt sind

    Wenn alle Türen geschlossen und die Fenster verdunkelt sind,
    darfst du nicht glauben, allein zu sein.
    Denn Gott ist bei dir und dein .
    Und weshalb sollten sie Licht brauchen,
    um zu sehen, was du tust.

    Wenn ein Kind erst einmal geboren ist

    Wenn ein Kind erst einmal geboren ist,
    liegt es nicht mehr in unserer ,
    es nicht zu lieben
    oder nicht für es zu .

    Wie die Sonne nicht auf Lob und Bitte wartet

    Wie die Sonne nicht auf und wartet, um aufzugehen,
    sondern eben leuchtet und von der ganzen Welt begrüßt wird,
    so darfst auch du weder schmeicheln noch Beifall brauchen, um Gutes zu tun

    Habe täglich den Tod vor Augen

    Habe täglich den vor ;
    das wird dich vor kleinlichen
    und vor maßlosen Begierden bewahren

    Sei nicht feiger als die Kinder

    Sei nicht feiger als die !
    Wenn es dir angezeigt erscheint, sage:
    „Ich spiele nicht mehr mit“

    Es ist viel dringender erforderlich

    Es ist viel dringender erforderlich,
    die als den zu heilen,
    denn der ist besser als ein schlechtes .

    Verlange nicht, dass das, was geschieht, so geschieht

    Verlange nicht, dass das, was geschieht, so geschieht,
    wie du es wünscht; sondern , dass es so geschieht,
    wie es geschieht, und dein wird heiter dahinströmen.

    Setze dir ein Muster und Vorbild

    Setze dir ein Muster und
    und lebe danach,
    sowohl wenn du allein bist,
    als wenn du unter die kommst

    Die Krankheit ist ein Hindernis für den Körper

    Die ist ein Hindernis für den , nicht für den Willen, sofern dieser nicht selbst so will.

    Weise ist

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt,
    sondern sich der Dinge freut, die er hat.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Epiktet ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de