Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Ostersprüche
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Steuern



    Sprüche, Gedichte, Zitate, lustige Texte, Weisheiten rund um Steuern ..


    .................................................................................................................................


    Um eine Einkommenssteuererklärung abgeben zu können

    Um eine Einkommenssteuererklärung abgeben zu können,
    muss man ein Philosoph sein.
    Für einen Mathematiker ist es zu schwierig.

    Der Steuerzahler erhält buchstäblich nichts

    Der Steuerzahler erhält buchstäblich nichts dafür,
    dass er sein in tatsächlicher Sklaverei verbringt,
    um die Regierung zu erhalten.

    Fall von Raub

    sind ein erlaubter Fall von Raub.

    Wichtige Infos zur nächsten Steuerreform

    Wichtige Infos zur nächsten Steuerreform.
    Ab dann bestehen die Formulare zur Einkommensteuer-Erklärung aus 2 Punkten:
    1. Wieviel haben Sie im letzten Jahr verdient?
    2. Überweisen Sie es uns!

    Erreicht die Wellenfront der politischen Machbarkeit

    Erreicht die Wellenfront der politischen Machbarkeit
    den Rand des absoluten Steueraufkommens,
    werden die neuen Subventionen unter anderen Begriffen
    und mit anderen Argumenten neu auf die Tagesordnung gesetzt.

    Die Einkommensteuer

    Die Einkommensteuer hat mehr zu Lügnern gemacht
    als der .

    Es gibt kein Land auf der Welt

    Es gibt kein Land auf der , in dem es offenbar schwerer ist,
    zu senken, als zu erhöhen.
    Das gibt es nur in .

    3,4 % Wachstum, die Steuereinnahmen nehmen zu

    3,4 % Wachstum, die Steuereinnahmen nehmen zu.
    Wenn das mit den Steuereinnahmen so weitergeht,
    dann können wir uns vielleicht noch bei der FIFA die WM 2018 kaufen.

    3,4 % Wachstum, die Steuereinnahmen nehmen zu, nur noch 2,9 Millionen Arbeitslose

    3,4 % Wachstum, die Steuereinnahmen nehmen zu, nur noch 2,9 Millionen Arbeitslose. Wenn das so weitergeht, müssen wir bald Arbeitslose mit Migrationshintergrund einwandern lassen, damit wir noch genügend haben.

    Selbst im Fall einer Revolution

    Selbst im Fall einer Revolution
    würden die Deutschen sich nur Steuerfreiheit,
    nie Gedankenfreiheit zu erkämpfen suchen.

    Was klagt ihr über die vielen Steuern

    Was klagt ihr über die vielen .
    Unsere Trägheit nimmt uns zweimal soviel ab,
    unsere dreimal soviel
    und unsere viermal soviel.

    Für die Menschen ist nicht die Oase das Problem

    Für die ist nicht die Oase das Problem,
    sondern die Wüste drum herum.

    In den (Steuer-)Oasen saufen

    In den (Steuer-)Oasen saufen die großen Kamele den kleinen das Wasser weg.

    Wir können die Besteuerung niemals populär

    Wir können die Besteuerung niemals populär, aber wir können sie fair machen.”

    (1913-94)

    Wer mehr als die Hälfte seines Einkommens an das Finanzamt abführen muß

    Wer mehr als die Hälfte seines Einkommens an das abführen muß,
    ist mehr darauf bedacht, zu sparen, als darauf, Geld zu verdienen.

    , dt. Nationalökonom

    Ein König richtet das Land auf durch Recht

    „Ein König richtet das Land auf durch Recht;
    wer aber viel erhebt, richtet es zugrunde.”

    Salomo (um 965-925 v.Chr.), König von Juda u. Israel

    Die Steuerschätzungen des Bundesfinanzministers zeigen

    „Die Steuerschätzungen des Bundesfinanzministers zeigen,
    dass er die Abgaben der Bürger nicht zu schätzen weiß.”

    Wolfram Weidner (*1925), dt. Journalist




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Steuern ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de