Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Wochenende Grüße
    Freundschaftsgedichte
    Ostersprüche
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Montagssprüche
    Liebeserklärungen
    WhatsApp Status
    Twitter Spruch
    60. Geburtstag
    Trauersprüche
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Friedrich Georg Jünger



    Zitate von Friedrich Georg Jünger (1898-1977) war ein deutscher kulturkritischer Essayist, Lyriker und Erzähler.


    .................................................................................................................................


    Im Gespräch muss man die Gedanken des Partners unterstützen

    Im muss man die Gedanken des Partners unterstützen, ihnen Raum und Luft schaffen.
    Man sollte sie nicht ersticken, bevor man ihnen widerspricht.

    Pillen und Pulver

    Pillen und Pulver haben sich zu einer Art psychischem Konfekt entwickelt.

    Wer nur denkt

    Wer nur denkt, was er weiß,
    der denkt noch gar nicht.

    Nur wenige sind es wert

    Nur wenige sind es wert,
    dass man ihnen widerspricht

    Wir träumen davon, einen Menschen zu finden

    Wir träumen davon, einen Menschen zu finden,
    der ganz eins mit uns ist.
    weiterlesen… »

    Köpfe, die nur den Nutzen

    Köpfe, die nur den Nutzen und das Brauchbare bedenken,
    vernutzen und verbrauchen die Welt.

    Man muss den Punkt kennen

    Man muss den Punkt kennen,
    bis zu dem man zurückweichen kann.

    Auf alle Fälle führt die Hoffnung

    Auf alle Fälle führt die
    weiter als die Furcht.

    Wer des Glückes teilhaftig werden will

    Wer des Glückes teilhaftig werden will,
    muss zunächst das Tor der verschließen.

    Schmerz unsere Werte

    Die Tatsache, dass der unsere Werte nicht anerkennt,
    wird in ruhigen Zeiten leicht überdeckt.

    Jeder Mensch hat seine guten Seiten

    Jeder Mensch hat seine guten Seiten.
    Man muss nur die schlechten umblättern.
    weiterlesen… »

    Ein gutes Gespräch

    Ein gutes
    ist ein Kompromiss
    zwischen Reden und Zuhören

    Jeder Schritt ist ein Schritt zum Ziel

    Jeder Schritt ist ein Schritt zum Ziel,
    das gilt auch für die Rückschritte

    Die Sklaverei lässt sich bedeutend steigern

    Die Sklaverei lässt sich bedeutend steigern,
    indem man ihr den Anschein der gewährt
    weiterlesen… »

    Wir träumen davon, einen Menschen zu finden

    Wir träumen davon, einen Menschen zu finden,
    der ganz eins mit uns ist.
    Weder erfüllt sich der Traum,
    weiterlesen… »

    Die geistige Unterwerfung

    Die geistige Unterwerfung
    beginnt mit der Übernahme der Fragestellung
    weiterlesen… »

    Keine Zeit haben

    Keine haben,
    das ist die ärmlichste Form der Armut.
    weiterlesen… »




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Friedrich Georg Jünger ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de