Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Emile Zola



    Zitate von Émile François Zola (1840-1902), französischer Schriftsteller und Journalist.


    .................................................................................................................................


    Die Sache der Tiere

    Die Sache der Tiere steht höher für mich als die Sorge,
    mich lächerlich zu machen,
    sie ist unlösbar verknüpft mir der Sache der Menschen.

    Nichts gibt

    Nichts gibt den jungen Leuten mehr als die Liebe.

    Lachen ist eine Macht

    Lachen ist eine ,
    vor der die Größten dieser sich beugen müssen.

    Die Wahrheit ist unterwegs

    Die ist unterwegs
    und nichts kann sie .

    Wenn man nicht der Stärkere ist

    Wenn man nicht der Stärkere ist,
    muss man der Klügere sein.

    Nichts widersteht

    Nichts widersteht,
    Berge fallen und Meere weichen vor einer ,
    die handelt.

    Die Gefahr verschont

    Die verschont denjenigen,
    der ihr die Stirn bietet.

    Menschen sollen Menschen bilden

    Die Menschen sollen Menschen bilden,
    in dem sie sie als Menschen behandeln.

    Da wir wissen

    Da wir wissen, dass nichts Böses tun kann,
    lässt sich leicht erraten, woher die kommt.

    Wir brauchen Bücher, immer mehr Bücher

    Wir brauchen Bücher, immer mehr Bücher!
    Durch das Buch, nicht durch das Schwert,
    wird die Menschheit die Lüge und die Ungerechtigkeit besiegen,
    den endgültigen Bruderfrieden unter den Völkern erobern.

    Belohnung des Lebens

    Es gilt zu erkennen, dass die einzige des Lebens darin beschlossen liegt,
    es tapfer gelebt und tapfer die Aufgabe erfüllt zu haben, die es einem jeden stellt.

    Wenn Sie mich fragen

    Wenn Sie mich, als Künstler, fragen,
    was ich in dieser zu tun habe, werde ich antworten:
    Ich bin hier, um laut zu .




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Emile Zola ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de