Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulungssprüche
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Archiv: Mai 2010



    .................................................................................................................................

    Freundschaft ist wie ein Blatt im Wind

    Freundschaft ist wie ein Blatt im Wind. Halt es gut fest, sonst fliegt es dir davon.

    Du Schatz, bist mein Sonnenschein

    Du Schatz, bist mein .
    Mein Herz schlägt für dich allein.
    Du fehlst mir von Stunde zu Stunde mehr,
    ohne dich fühle ich mich so leer.

    Lebe glücklich, lebe heiter

    Lebe glücklich, lebe heiter,
    küss die Buben und so weiter,
    denn schon die schrieben,
    du sollst deine Nächsten lieben!

    Ich lausche dem Wind und höre unsere Lieder

    Ich lausche dem Wind und höre unsere Lieder.
    Ich schaue auf die Uhr – wann sehen wir uns wieder?

    Nach der Predigt lässt der Geistliche seinen Hut rundgehen, um eine Spende zu sammeln

    Nach der Predigt lässt der Geistliche seinen Hut rundgehen, um eine Spende zu sammeln.
    Der Hut kommt aber leer zurück. Der Pfarrer faltet die Hände, blickt empor und ruft mit lauter Stimme:
    „Ich danke dir, Herr, dass ich wenigstens meinen Hut zurückerhalten habe.“

    Welche Muskeln treten in Funktion, wenn ich boxen würde?

    „Welche Muskeln treten in Funktion, wenn ich boxen würde?“, fragt der in der Biologiestunde.
    Daraufhin antwortet Peter: „Die Lachmuskeln, Herr Lehrer.“

    Beim Mittagessen meint die Mutter tadelnd zu Willi

    Beim Mittagessen meint die Mutter tadelnd zu Willi, der wieder über den ganzen Tisch langt:
    „Du sollst nicht immer über den ganzen Tisch greifen, hast du denn keinen Mund?“
    „Doch, aber mit der Hand komme ich besser hin!“

    Es ist Frühling

    Es ist Frühling.
    Die tun’s.
    Die Bienen tun’s.
    Die tun’s.
    Ich möchte auch – aber ich kann nicht .

    Keiner will dich … keiner braucht dich

    Keiner will dich …
    keiner braucht dich …
    keiner mag dich …
    und keiner liebt dich

    … mehr als ich!

    Freundschaft braucht ganz andere Zeichen

    Mag auch des Albums Schrift verbleichen,
    Freundschaft braucht ganz andere Zeichen.
    Im Herzen will ich bei dir stehen,
    mögen auch noch so viele Jahre vergehen.

    Lieber Gott, hilf mir, mein großes Maul zu halten

    Lieber , hilf mir, mein großes Maul zu halten,
    wenigstens so lange, bis ich genau weiß, worüber ich rede.

    Du lieber Mond, wenn ich dich seh

    Du lieber , wenn ich dich seh,
    denk ich an meine Plage.
    Du bist im Jahr nur zwölfmal voll,
    doch ich bin’s alle Tage.

    Befehle den Rosen im Schnee zu blühen

    den im zu bl�hen,
    dem Regen in die zur�ckzukehren,
    aber nie meinem Herzen dich nicht mehr zu lieben!

    Manchmal frag ich mich was an dieser Welt

    Manchmal frag ich mich was an dieser Welt so großartig ist. Dann denk ich an dich und es fällt mir wieder ein.

    Die Erforschung der Krankheiten

    Die Erforschung der Krankheiten
    hat so große Fortschritte gemacht,
    das es immer schwerer wird,
    einen zu finden,
    der völlig gesund ist.

    Die Krankheit ist ein Hindernis für den Körper

    Die ist ein Hindernis für den , nicht für den Willen, sofern dieser nicht selbst so will.

    Bald sei Dir wieder froh zumute

    Bald sei Dir wieder froh zumute,
    und schwinden möge, was Dich stört.
    Ich wünsche herzlich alles Gute
    und alles, was dazu gehört!




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de