Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate

Sprüche, Gedichte, Verse und Zitate Sammlung Sprüchesammlung auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de


  • Karten & Co

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Mach mit





  • ................................................................................................................................


    Archiv: Dienstag, 19. Februar 2008

    Das beliebteste Haustier

    Das beliebteste Haustier der Deutschen ist und bleibt das halbe Hähnchen.

    Liebe ist eine Gabe

    Liebe ist eine wundervolle Gabe, einen Menschen so zu sehen, wie er nicht ist.

    Ein guter Chef

    Ein guter Chef macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

    Das sieht nur so aus

    Das sieht nur so aus, als würde ich nichts arbeiten. In Wirklichkeit bin ich so schnell, daß ich immer fertig bin.

    Multimedia-PC

    Der Multimedia-PC ist der Manta der 90er.

    Die Arbeit mit Computern

    Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe dann das ich einem Computer nur soweit traue wie ich ihn werfen kann.

    Eigentlich ist es doch schön das Leben

    Eigentlich ist es doch schön das Leben, wenn Du drei Dinge hast: die Sonne am Tag, den Mond in der Nacht und einen lieben Menschen für immer

    Nimm die Frauen

    Nimm die Frauen wie sie sind, es gibt keine anderen.

    Was ist Liebe

    Was ist Liebe
    Ich fragte Gott, was Liebe ist, doch er gab mir keine Antwort!
    Ich fragte meine Mutter, was Liebe ist, doch sie schlug mich!
    Ich fragte ein Kind, was Liebe ist, doch es verstand mich nicht!
    Ich fragte ein Mädchen, was Liebe ist, sie küßte mich!

    Die kalte Schnauze eines Hundes

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

    Jedermann klagt …

    Jedermann klagt über sein Gedächtnis, niemand über seinen Verstand!

    Mütterlein

    Heute, wie soll es auch anders sein, schick ich Glück, Sonnenschein und meinen größten Dank ans Mütterlein!

    Die Qualität ist mit der Liebe vergleichbar

    Die Qualität ist mit der Liebe vergleichbar, sie ist nicht fassbar, aber doch vorhanden. Sie ist erlebbar aber nicht quantifizierbar. Sie ist flüchtig, deshalb muss man sich immer wieder um sie bemühen.

    An meine Mutter von Heinrich Heine (1797-1856)

    An meine Mutter von Heinrich Heine

    Ich bin’s gewohnt, den Kopf recht hoch zu tragen,
    Mein Sinn ist auch ein bißchen starr und zähe;
    Wenn selbst der König mir ins Antlitz sähe,
    Ich würde nicht die Augen niederschlagen.

    weiterlesen… »

    Die Zivilisation eines Landes

    Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!!!

    Ein Kind ohne eine Mutter

    Ein Kind ohne eine Mutter ist wie eine Blume ohne Regen.

    Am Grabe meiner Mutter von Wilhelm Hertz (1835-1902)

    Am Grabe meiner Mutter

    Als du dem Lichte mich gegeben,
    Umfing dich selbst die ew`ge Nacht;
    Doch tief in meinem eig`nen Leben
    Empfind` ich deiner Liebe Macht.

    weiterlesen… »



    Werbung

    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüchesammlung – Sammlung Sprüche, Gedichte, Zitate läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de