Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de

  • Visual Statements


  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Kalender 2020
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Wilhelm Hasenclever



    Zitate von Wilhelm Hasenclever, (1837-1889), erster Beruf Lohgerber, später Journalist, Schriftsteller und Politiker .


    .................................................................................................................................


    Lieben heißt

    Lieben heißt einen Ausweg finden.

    Halte Abstand

    Halte Abstand – und du behälst die Übersicht.

    Angst ist lebenswichtig

    Angst ist lebenswichtig, denn sie mahnt zur ; aber ist ein Zeichen von .

    Heutzutage regiert der Rekord

    Heutzutage regiert der Rekord, die Sensation, die Freude am Sinnlosen. Die Zeit war noch nie so günstig für Verbrecher.

    Angst mahnt

    Angst mahnt zur .
    Vorsichtige leben länger.

    Behauptungen sind keine Beweise

    Behauptungen sind keine Beweise, auch nicht,
    wenn sie lautstark wiederholt werden.

    Wer nichts tut

    Wer nichts tut,
    kann nichts verändern.

    Nur vorwärts frisch und frei den Blick

    Nur vorwärts frisch und frei den Blick,
    darfst ihn nicht trübe senken;
    dir wird beschieden dein Geschick,
    doch – selber kannst du’s lenken.

    Sinn der Kunst

    Der Sinn der ist nicht,
    Übereinstimmung hervorzurufen,
    sondern zu erschüttern.

    Wer den Standpunkt

    Wer den Standpunkt des anderen nicht kennt,
    kann leicht an ihm vorbeireden.

    Der höchste Schmerz, das höchste Glück

    Der höchste , das höchste Glück,
    sie kennen keine Lieder;
    doch wenn das Leid gelindert ist,
    doch wenn das Glück gemindert ist,
    dann klingt es mächtig wieder.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Wilhelm Hasenclever ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de