Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Geschenkideen
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Einschulung 2019
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Sommersprüche
    30. Geburtstag
    Instagram Post Spruch
    Geburtstagswünsche
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Paul de Lagarde



    Gedichte, Zitate von Paul Anton de Lagarde (1827 – 1891) eigentlicher Name: Paul Anton Bötticher, deutscher Orientalist und Kulturphilosoph.


    .................................................................................................................................


    Die Quelle des Fortschritts

    Die Quelle des Fortschritts in der Geschichte
    ist der einzelne Mensch.

    Bildung ist die Fähigkeit

    ist die Fähigkeit,
    Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden.

    Und auf der höchsten Klippe Rand

    Und auf der höchsten Klippe Rand,
    O goldne Sonne, die mir’s zeigt,
    Das Reich, nach dem die Sehnsucht stand,
    Das Reich, in dem die Sehnsucht schweigt,
    Das wahre, ewge Vaterland.

    Wahre Liebe ist heutzutage

    Wahre Liebe ist heutzutage, wenn der junge Ehemann isst, was die junge Ehefrau kocht.

    Jeder Mensch ist

    Jeder Mensch ist ein besonderer Gedanke Gottes.

    Macht Ernst …

    Macht Ernst mit euren schönen Worten,
    so wird das auf Erden sein.

    Einen Menschen erziehen

    Einen erziehen, heißt, seinen Willen bestimmen,
    ihn gut erziehen, heißt, seinen Willen gewöhnen,
    stets nur das Gute zu erstreben.

    Ideale sind keine Leckerbissen

    Ideale sind keine Leckerbissen,
    sondern tägliches Brot.

    Jeder Mensch hat die Chance

    Jeder Mensch hat die , mindestens einen Teil der Welt
    zu verbessern, nämlich sich selbst.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Paul de Lagarde ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de