Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................

    Nusssäcklein von Friedrich Wilhelm Güll

    Wer will mir mit seinen Backen
    Hier das Säcklein Nüsse knacken?
    Beißt nur, dass die Schale kracht,
    Doch nehmt nur den Kern in acht. –
    Welcher hat keine Nase,
    Welche hat keine Straße,
    Welcher laden hat keine Türe,

    Welches Netz hat keine Schnüre,
    Welcher Flügel hat keine Feder,
    Welche Mühle hat keine Räder,
    Welcher Mantel hat keinen Kragen,
    Welcher Bauer hat keinen Wagen,
    Welches hat keine Quelle,
    Welcher Schneider hat keine Elle,
    Welcher Hut hat keinen Rand,
    Welcher König hat kein Land,
    Welche Nadel hat kein Öhr,
    Welche Mühle hat kein Wehr,
    Welches Pferd hat keinen Huf,
    Welcher Hahn hat keinen Ruf,
    Welches Pflaster hat keinen Stein,
    Welcher Stern hat keinen Schein,
    Welches hat keinen Mast,
    Welcher Baum hat keinen Ast,
    Welches Fass hat keinen Spund,
    Welches Haus hat keinen Grund,
    Welcher Mann hat keine Frau,
    Welcher Fuchs hat keinen Bau,
    Welcher Schimmel hat keinen Stall,
    Welche Büchse gibt keinen Knall,
    Welche Glocke gibt keinen Schall,
    Welcher Acker trägt kein Getreid,
    Welche Jungfer trägt kein Geschmeid,
    Welcher Mann hat nie ein Kleid?
    So, nun packt und knackt gescheit.

    Friedrich Wilhelm Güll (1812-1879)






    Noch keine Kommentare.

    Kommentar hinterlassen

    *wird nicht angezeigt

    XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de