Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Gottfried Grafe



    Gedichte und Zitate von Gottfried Grafe, Zeichner, Maler, Fotograf und Restaurator – restaurator.grafe(ät)berlin.de


    .................................................................................................................................


    Das Farbenempfinden ist ein Seelenzustand, mit verschiedenen Vorlieben, heute trink ich Rotwein. (Gottfried Grafe)

    Das Farbenempfinden ist ein Seelenzustand,
    mit verschiedenen Vorlieben,
    heute trink ich Rotwein.

    Das Leben ist Farbe. Die Komposition der Harmonie und Kontraste bestimmt jeder selbst auf dem Weg zum Licht. (Gottfried Grafe)

    Das Leben ist Farbe.
    Die Komposition der und Kontraste
    bestimmt jeder selbst auf dem Weg zum Licht.

    2013

    Die Dunkelheit hat nicht das letzte Wort …

    Die hat nicht das letzte Wort
    Der geteilt von schwarzer Front
    verschluckt das Blau des Meeres.
    Der gerötet in Finsternis verschwindet.
    Apollon streichelt mein Gesicht.
    Im Morgenlicht die Blumenwiese lacht.
    Es ist kein der Zeit – ich hab nur geträumt,
    ich bin erwacht.

    Gottfried Grafe
    9.10.2017

    Alter ist ein hoch interessanter Vorgang. Jetzt esse ich Brötchen nur noch mit Stäbchen und Eisbein in der Sauna. (Gottfried Grafe)

    Alter ist ein hoch interessanter Vorgang.
    Jetzt esse ich Brötchen nur noch mit Stäbchen
    und Eisbein in der Sauna.

    Gottfried Grafe
    11.9.2019

    Ich kann mir nicht merken wie alt ich bin, da ich vergaß wie jung ich bin. (Gottfried Grafe)

    Ich kann mir nicht merken wie alt ich bin,
    da ich vergaß wie jung ich bin.

    Gottfried Grafe (15.5 2019)

    Junge Frauen sind schön, reife Frauen sind noch viel schöner, dann lass den Spiegel hängen. (Gottfried Grafe)

    Junge Frauen sind schön,
    reife Frauen sind noch viel schöner, dann lass den hängen.

    Gottfried Grafe
    2.8.2016

    Wir werden nicht hübscher, aber immer schöner. Denn Alter schützt vor Schönheit nicht. (Gottfried Grafe)

    Wir werden nicht hübscher, aber immer schöner.
    Denn Alter schützt vor Schönheit nicht.


    20.1.2021

    Frühlingserwachen Aus der kühlen Unendlichkeit kreieren die Variationen des Blaus das Grün des Augenblicks zum gelben Licht in leisen Tönen. Ein Schmetterling setzt sich nieder. (Gottfried Grafe)

    Frühlingserwachen
    Aus der kühlen Unendlichkeit
    kreieren die Variationen des
    Blaus das Grün des Augenblicks
    zum gelben Licht in leisen Tönen.
    Ein Schmetterling setzt sich nieder.


    22.3.2015

    Künstler sind die einzigen Menschen, die sich nicht zwingen lassen erwachsen zu werden. Ich warte einen Augenblick und sehe das Kind in mir. (Gottfried Grafe)

    Künstler sind die einzigen Menschen,
    die sich nicht zwingen lassen erwachsen zu werden.
    Ich warte einen Augenblick und sehe das Kind in mir.

    Gottfried Grafe




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Gottfried Grafe ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de