Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate, Spruchbilder, kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Karten & Co

  • ………………………………

    Spruchbilder Karten
    Grußkarten Ideen
    50. Geburtstag
    Geburtstagszeitung
    Gute Besserung wünschen
    Geschenkideen
    Grußbotschaften
    Liebessprüche
    Handmade Geschenkewelt
    (Werbung)

    30. Geburtstag
    TikTok Sprüche
    Geburtstagswünsche
    Instagram Post Spruch
    Abschied Kollege
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Kontakt & Intern



  • ................................................................................................................................


    Neues vom: Freitag, 5. März 2021



    .................................................................................................................................

    Es ist nett schön zu sein. Es ist schöner nett zu sein.

    Es ist nett schön zu sein. Es ist schöner nett zu sein.

    Du bist in so mancher Hinsicht wie eine Farbe. Du magst nicht allen gefallen aber für viele Menschen bist du die Lieblingsfarbe.

    Du bist in so mancher Hinsicht wie eine Farbe. Du magst nicht allen gefallen aber für viele bist du die Lieblingsfarbe.

    Hinter jeder Wolke findet man Sonnenschein.

    Hinter jeder Wolke findet man Sonnenschein.

    Es ist wundervoll, wenn du jemanden findest, der in deinen Verstand verliebt ist, der deine Hemmungen langsam frei macht und mit deinen Gedanken Liebe praktiziert.

    Es ist wundervoll, wenn du jemanden findest, der in deinen Verstand ist, der deine Hemmungen langsam frei und mit deinen Gedanken Liebe praktiziert.

    Doppelt Pech ! Iss Kaviar, Austern – ohne Schaden. Magst in Schönheit friedlich sterben. Am Ende kriegen dich die Maden, deine Güter, die bekloppten Erben. (c) Olaf Lüken

    Doppelt Pech !

    Iss Kaviar, Austern – ohne Schaden.
    Magst in Schönheit friedlich sterben.
    Am kriegen dich die Maden,
    deine Güter, die bekloppten Erben.

    (c) Olaf Lüken (13.01.2021)

    Zeichen

    Zeichen

    Eine Ähre
    wiegt sich im Kornfeld
    und trägt ihre Träume
    an den Rand des Waldes

    Eine Welle
    wogt über’s Meer
    wirft ihre Gedanken
    ans sichere Ufer

    Am
    steht die Sonne
    verströmt ihre
    und stärkt den Atem

    Auf dem Weg
    zwischen dir und mir
    verebben die
    fluten die Träume

    (c) Olaf Lüken (12.01.2021)




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Kostenlose Sprüchesammlung läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Impressum & Haftungsausschluss & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de