Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de

Sprüche, Gedichte, Texte & Zitate Sprüchesammlung kostenlos auf Spruechetante.de

Kostenlose Sprüche, Gedichte, Reime, Zitate kostenlos bei spruechetante.de

  • Spruechetante.de



  • Themen des Tages

    Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Gute Besserung
    Geburtstagszeitung
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Einschulung 2021
    Hochzeitstag
    Kollegenabschied
    Grüße Texte
    Glückwunsche Geburt
    Motivationssprüche
    Ehejubiläum
    50. Geburtstag
    Lebensweisheiten
    Glückwunschtexte
    Visual Statements
    (Werbung)


  • Karten & Co

  • ………………………………

    Sprüchetante unterstützen

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante





  • ................................................................................................................................


    Neues vom: Montag, 10. September 2012



    .................................................................................................................................

    Das Narrenhaus ist ein Haus des Glücks

    Das Narrenhaus ist ein Haus des Glücks;
    denn es ist schon ein Glück,
    dass man den Narren ein Haus baut.
    Den klugen Leuten baut kein Mensch eins.

    Der Mensch kommt aus dem Staub

    Der Mensch kommt aus dem Staub,
    kämpft siebzig Jahre gegen den Staub
    und macht sich endlich aus dem Staub,
    um sich selbst zu Staub zu machen.

    Die Männer verschließen ihr Herz

    Die Männer verschließen ihr Herz nur deshalb,
    damit niemand sieht, dass nichts drin ist.

    Wer aus vollem Herzen Liebe schwört

    Wer aus vollem Herzen Liebe schwört,
    denkt oft nur an sein Portemonnaie.

    Nichts ist süßer für den Liebenden

    Nichts ist süßer für den Liebenden, als den Aufenthalt der Geliebten so reizvoll als möglich auszuschmücken. Kein Mann schmückt für sich selbst das Haus; für ein geliebtes Weib aber wird auch der Geizhals zum Verschwender.

    Kleines Rosengedicht

    Auch an Dornen fehlt’s wohl nicht,
    denk ich, wenn ich sehe.
    Rosen sind wohl in der Nähe,
    denk ich, wenn ein Dorn mich sticht.

    Wer seinen Glauben mit Gründen

    Wer seinen mit Gründen verteidigt,
    kann mit Gründen widerlegt werden.

    Wenn der Mensch zu seinem Leide

    Wenn der Mensch zu seinem Leide von heute nicht immer auch sein Leid von gestern und morgen hinzurechnete, so wäre jedes erträglich

    Trübe Tage werden gegen Abend

    Trübe Tage werden gegen Abend,
    wenn die Sonne hinabsteigt, heller;
    und manches trübe Leben erfährt dieselbe Begnadigung.

    Die meisten Meinungen

    Die meisten Meinungen kommen zustande, indem man vergisst,
    wo man sie gehört oder gelesen hat.

    Der Traum ist unser Versucher

    Der Traum ist unser Versucher und unser Richter.

    Nichts lernt sich so leicht

    Nichts lernt sich so leicht wie der ,
    auch der des Geistes.




    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    Sprüche, Gedichte, Zitate – Sprüchesammlung spruechetante.de läuft unter Wordpress
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Simple Share Buttons
    Impressum & Haftungsausschluss / Datenschutzerklärung & Cookies  :: Sitemap  ::  Sprüche, Zitate und Gedichte - kostenlos auf spruechetante.de