Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geburtstagszeitung
    Schulabschluss
    30. Geburtstag
    Verlobungssprüche
    Liebestexte
    Hochzeitseinladung
    Geburtstagssprüche
    18 Geburtstag
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Kurze Liebesgedichte
    WhatsApp Status
    Zum Ehejubiläum

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Freunde ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: zum Nachdenken

    Hier findest Du kurze Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte zum Nachdenken.


    .................................................................................................................................


    Behandle dein Haustier so, dass du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.

    Behandle dein Haustier so, dass du im nächsten Leben ohne Probleme mit vertauschten Rollen klar kommst.

    Pascal Lachenmeier

    Moment einmal – an welchem Ziel?

    Eine Generation, die zunehmend in den besten Lebensjahren mit Burnout zu kämpfen hat, entwirft für ihre Kinder einen Lebensweg mit noch mehr Tempo, noch mehr Leistung, noch mehr „Förderung“. Sie funktioniert Kindergärten zu Schulen um, weil sie glaubt, Kinder, die früh Mathe lernen, seien schneller am Ziel. Moment einmal – an welchem Ziel?

    Herbert Renz-Polster
    deutscher Kinderarzt, Wissenschafter und Buchautor

    Zieht Euch warm an, auch viele Menschen da draußen sind kalt.

    Zieht Euch warm an, auch viele Menschen da draußen sind kalt.

    Weihnachten war eine besinnliche Zeit, bis machte sich der Geschenkewahn breit.

    Weihnachten war eine besinnliche Zeit,
    bis machte sich der Geschenkewahn breit.

    (Autor unbekannt)

    Komische Zeit:

    Komische Zeit:
    Handys ohne Tastatur …
    Türen ohne Griffe …
    Menschen ohne Hirn …
    Beziehungen ohne Gefühl …

    Eine alte Indianerweisheit

    Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige Schatten, das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel.

    Nach einer einer gewissen Zeit meinte der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, wie die zwei Wölfe die in unseren Herzen wohnen“.

    Fragend schaute ihn der Enkel an.

    Daraufhin begann der alte Cherokee seinem Enkel eine sehr alte Stammesgeschichte von einen weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

    

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von Gerechtigkeit und Frieden, der Schwarze von Wut, Angst und Hass.
    weiterlesen… »

    Viele denken, dass sie denken

    Viele denken, dass sie denken,
    dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu.

    Ulrich Rose
    6.4. 1951 – 4.1. 2014

    Wann …

    Wann …
    hast du das letzte Mal
    richtig herzhaft gelacht,
    etwas völlig Verrücktes getan ?
    Wann einen Menschen umarmt,
    weil du ihn magst ?
    Wann dich das letzte Mal
    wie ein Kind benommen ?
    weiterlesen… »

    Die Welt ist voll von Kindern, die ihre Eltern kaum zu Gesicht bekommen …

    Die Welt ist voll von Kindern, die ihre Eltern kaum zu Gesicht bekommen, da diese viel zu beschäftigt sind. Dabei ist das Schönste, was Eltern ihren Kindern schenken können, keine neuen Computer, keine Spielzeuge oder Handys.
    weiterlesen… »

    Vermutlich haben Sternschnuppen

    Vermutlich haben Sternschnuppen nicht den Job unsere Wünsche zu erfüllen, sondern uns gut überlegen zu lassen, was wir uns denn wünschen …

    Viele Menschen schauen zu viel in den Rückspiegel und zu wenig durch die Frontscheibe des Lebens

    Viele Menschen schauen zu viel in den Rückspiegel und zu wenig durch die Frontscheibe des Lebens. Dabei ist die Vergangenheit nicht so wichtig wie deine Gegenwart und Zukunft. Nehme deine Erinnerungen, Lektionen und deine Stärke mit auf die Reise. Genieße den Augenblick und schaue nach vorne.

    Wir Menschen warten jede Woche auf Freitag

    Wir Menschen warten jede Woche auf Freitag, jedes Jahr auf den Sommer, ein ganzes Leben lang auf Glück …

    Tja …

    Ein Mann kam von der Arbeit nach Hause und fand seine 3 Kinder draußen im Garten, noch in ihren Schlafanzügen, mit Chipstüten, die Tür des Autos seiner Frau war offen, genauso wie die Tür zum Haus, aber vom Hund war weit und breit nichts zu sehen. weiterlesen… »

    Schöne Momente fangen uns unwissend …

    Ein Taxifahrer aus NYC schrieb:

    Als ich an der gewünschten Adresse ankam, hupte ich. Nachdem ich ein paar Minuten gewartet hatte, hupte ich nochmal. Dies war die letzte Fahrt meiner Schicht, deswegen überlegte ich mir einfach weg zu fahren, aber stattdessen parkte ich das Auto und ging zur Tür und klopfte… „Moment“, antwortete eine brüchige, ältere Stimme. Ich konnte hören, wie etwas über den Boden geschliffen wurde.

    Nach einer langen Pause öffnete sich die Tür. Eine kleine Frau in ihren 90ern stand mir gegenüber. Sie trug ein bedrucktes Kleid und einen Hut mit einem Schleier, der aussah als stamme er aus einem Film aus der 40ern.

    Neben ihr war ein kleiner Koffer. Die Wohnung sah aus als wenn dort niemand seit Jahren wohnen würde. Alle Möbel waren mit Laken bedeckt.
    weiterlesen… »

    Nicht alles, was wir einmal für wichtig hielten …

    Nicht alles, was wir einmal für wichtig hielten,
    ist auch heute noch richtig …
    Die Welt hat sich verändert …
    und wir auch …

    Die Starken sind die …

    Die Starken sind die,
    die unter Tränen lachen,
    eigene Sorgen verbergen
    und andere glücklich machen …

    Man lernt doch nicht sprechen

    Man lernt doch nicht sprechen, nur um dann den Mund zu halten, wenn es darauf ankommt …

    Es gibt Dinge, die man nie sagt

    Es gibt Dinge, die man nie sagt, weil man glaubt,
    man hätte noch ein ganzes Leben lang Zeit.
    Man hat kein Leben lang Zeit.
    Nie.






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: zum Nachdenken ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.8
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte