Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Geld verschenken
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Liebeserklärungen
    Karneval 2017

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Wenn die Hochzeitsglocken läuten ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Ostergedichte


    .................................................................................................................................


    Wer feiert die fröhlichsten Ostern ?

    Willkommen, o fröhlicher Ostertag!
    Nun klingt es wie Psalmen in Lüften,
    Nun lebet was welk und erstorben lag,
    Nun grünt es auf Gräbern und Grüften;
    Du Erde so sonnig, du Himmel so blau,
    Ihr Wölkchen so licht und ihr Winde so lau,
    Was lebt in der Luft und was webt auf der Au —
    Wer feiert die fröhlichsten Ostern?
    weiterlesen… »

    Osterglück den Menschen allen

    Ostern,Ostern,Auferstehen.
    Lind und leis`die Lüfte wehn.
    Hell und froh die Glocken schallen:
    Osterglück den Menschen allen!

    Autor unbekannt

    Kommt bald das Osterfest

    Wenn die Schokolade keimt,
    wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
    „Glockenklingen“ sich auf
    „Lenzes Schwingen“ endlich reimt,
    und der Osterhase hinten auch schon presst,
    dann kommt bald das Osterfest

    Joachim Ringelnatz

    was hat Gott zuerst erschaffen – wohl die Henne, wohl das Ei!

    Die Gelehrten und die Pfaffen
    streiten sich mit viel Geschrei,
    was hat Gott zuerst erschaffen –
    wohl die Henne, wohl das Ei!
    weiterlesen… »

    Osterbotschaft

    Osterbotschaft – auferstanden!
    tönt’s in allen Christenlanden,
    weiterlesen… »

    Ostern

    Kreegst ock din Deel an Sorg un Leid,
    Un swunn din Dag‘ in Trurigkeit,
    Seeg ni so düster, ni so swart.
    Dar kummt en Tid, wo’t anners ward!
    weiterlesen… »

    Im Ostergarten

    Nun grünt es hier und grünt es dort
    und leuchtet auch um meinen Fuß
    und grünt und blüht an jedem Ort,
    ein erster goldner Ostergruß.
    weiterlesen… »

    Hier ein Nest, dort ein Nest, schön ist ein Osterfest

    Osterhas, Osterhas!
    Im grünen, grünen Gras,
    unter Busch und Hecken
    müssen Eier stecken.
    weiterlesen… »

    Ostern, Ostern, Auferstehen

    Ostern, Ostern, Auferstehen,
    lind und leis‘ die Lüfte wehn.
    Hell und froh die Glocken schallen:
    Osterglück den Menschen allen!

    Lieber guter Osterhas bringe doch uns Kindern was

    Lieber guter Osterhas
    bringe doch uns Kindern was.
    Rote, grüne, gelbe Eier,
    für die schöne Osterfeier.
    weiterlesen… »

    Osterfest alljährlich

    Es ist das Osterfest alljährlich
    für den Hasen recht beschwerlich.

    Wilhelm Busch

    Wenn die Schokolade keimt, wenn nach langem Druck bei Dichterlingen

    Wenn die Schokolade keimt,
    wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
    weiterlesen… »

    Suchen wir das Osterei

    Hei, juchei! Kommt herbei!
    Suchen wir das Osterei!
    Immerfort, hier und dort
    und an jedem Ort!
    weiterlesen… »

    Frühling wird es weit und breit, und die Häschen steh’n bereit

    Frühling wird es weit und breit,
    und die Häschen steh’n bereit.
    Sie bringen zu der Osterfeier
    viele bunt bemalte Eier.

    Ich will zum frohen Osterfest dir fröhlich gratulieren

    Ich will zum frohen Osterfest
    dir fröhlich gratulieren.
    Vielleicht gelingt es irgendwo,
    ein Häslein aufzuspüren.
    weiterlesen… »

    Unterm Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas

    Unterm Baum im grünen Gras
    sitzt ein kleiner Osterhas!
    Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
    macht ein Männchen, guckt hervor.
    weiterlesen… »

    Osterhas im grünen Wald, kommst du mit den Eiern bald

    Osterhas im grünen Wald,
    kommst du mit den Eiern bald?
    weiterlesen… »

    Stieb stieb

    Stieb stieb Osterei,
    ich bitte um ein Kakel-Ei.
    Gibst du mir kein Kakel-Ei,
    stieb ich dir den Rock entzwei.






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ostergedichte ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.2
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte