Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geburtstagszeitung
    Frühling
    30. Geburtstag
    Verlobungssprüche
    Liebestexte
    Hochzeitseinladung
    Geburtstagssprüche
    18 Geburtstag
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Kurze Liebesgedichte
    WhatsApp Status
    Zum Ehejubiläum
    Ostergrüße

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Freunde ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Bäume

    Hier findest Du Sprüche, Gedichte, Zitate und Texte rund um das Thema: Bäume.


    .................................................................................................................................


    Wenn dir nicht gefällt wo du gerade bist

    Wenn dir nicht gefällt wo du gerade bist – beweg dich !
    Du bist schließlich kein Baum !

    Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen

    Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen. Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus. Oder Blumen. Na gut, Gras. Gras geht.

    Wie der Geist

    Wie der Geist in den Blumen ist,
    so ist er auch in den Bäumen

    Philipp Otto Runge

    Alle Blumen sind Augen

    Alle Blumen sind Augen, zum ewigen Licht aufgetan,
    alle Bäume des Waldes Flammen,
    die dem Licht der Wahrheit entgegenbrennen.

    Ferdinand Ebner

    Schule ist unnötig, weil

    Schule ist unnötig, weil:

    -Musik:dafür gibts Viva, Youtube…
    -Sport: wozu gibts ne wii??
    -Geschichte: die sind doch alle schon gestorben
    -Deutsch: wir können doch wohl unsre eigene Sprache sprechen
    -Englisch: ich guck dora da lernt man englisch
    weiterlesen… »

    Der Apfelbaum

    In eines Bauers Garten stand
    Ein schöner Apfelbaum; doch neigten Hang und Winde
    Und Alter ihn zu weit nach linker Hand.
    Der Bauer sahs; berief sein Hausgesinde,
    weiterlesen… »

    Die Herren dieser Art blend’t

    Die Herren dieser Art blend’t oft zu viel Licht,
    sie seh’n den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Christoph Martin Wieland

    Christkindlein trat zum Apfelbaum

    Christkindlein trat zum Apfelbaum,
    Erweckt ihn aus dem Wintertraum –
    „Schenk Apfel süß, schenk Apfel zart,
    Schenk Äpfel mir von aller Art!“
    weiterlesen… »

    Der Lieblingsbaum

    Den ich pflanzte, junger Baum,
    Dessen Wuchs mich freute,
    Zähl ich deine Lenze, kaum
    Sind es zwanzig heute.
    weiterlesen… »

    Lebe deine Leben …

    Lass dich fallen.
    Lerne Tiere zu beobachten.
    Pflanze unmögliche Gärten.
    Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen und verteile sie überall in deinem Haus.
    Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.
    Freue dich auf Träume. Weine bei Kinofilmen.
    Schaukel so hoch du kannst, mit einer Schaukel bei Mondlicht.
    Pflege deine Stimmungen, sie sind wichtig,
    weigere dich, immer verantwortentlich zu sein.
    Du willst etwas machen, dann nur aus Liebe … weiterlesen… »

    Und wenn ich wüsste

    Und wenn ich wüsste,
    dass morgen die Welt unterginge,
    würde ich heute noch
    mein Apfelbäumchen pflanzen.

    Martin Luther

    Baum nur als Brennholz

    Wer den Baum nur als Brennholz wertet,
    hat keine Ahnung, was der Baum insgesamt ist.

    Rabindranath Tagore

    Den Sinn des Lebens begreifen

    Wer Bäume setzt, obwohl er weiß,
    dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird,
    hat zumindest angefangen,
    den Sinn des Lebens zu begreifen.

    Rabindranath Tagore

    Ein Narr sieht nicht denselben Baum

    Ein Narr sieht nicht denselben Baum,
    den ein Weiser sieht

    William Blake

    Bäume und Tiere werden dich lehren

    Glaube mir, du wirst mehr in Wäldern finden als in Büchern.
    Bäume und Tiere werden dich lehren.

    Bernhard von Clairvaux

    Träumen unter Bäumen

    Lieber träumen unter Bäumen,
    als schaffen unter Affen!

    Die Lieb ein Traum

    Tief im Walde sitzen zwei,
    Leis‘ umrauschet von den Bäumen,
    Und es sprudelt hell der Quell
    Und sie flüstern, kosen, träumen.
    weiterlesen… »

    Mit den ersten Bäumen

    Mit den ersten Bäumen, die gefällt werden,
    beginnt die Kultur.
    Mit den letzten Bäumen, die gefällt werden,
    endet sie.

    Autor unbekannt






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Bäume ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.3
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte