Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geburtstagszeitung
    Winter
    30. Geburtstag
    Verlobungssprüche
    Liebestexte
    Hochzeitseinladung
    Geburtstagssprüche
    18 Geburtstag
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Kurze Liebesgedichte
    WhatsApp Status
    Zum Ehejubiläum
    Büttenreden

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Freunde ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Abschiedsgedichte

    Hier findest Du kurze oder auch lange Abschiedsgedichte.


    .................................................................................................................................


    Abschied (Emanuel Geibel)

    Leb wohl, leb wohl, mein Kind, und keine Klage!
    Noch einen Kuß, noch eine Neige Wein!
    So licht und freundlich waren diese Tage,
    Laß freundlich auch den Abschied sein.
    weiterlesen… »

    Vieles haben wir überlegt zusagen

    Vieles haben wir überlegt zusagen,
    doch wir wollen nicht lange Zagen,
    drum bleibt nur eines hier zu sagen,
    musst bleiben im Herzen,
    dass brauch hier keiner zu fragen.

    Autor unbekannt

    Abschiedswort an die Freunde

    Gehabt euch wohl, ihr Freunde,
    Ihr bleibt in Vaters Haus:
    Wir ziehn in fremde Lande,
    Wir ziehn wohl weit hinaus.
    weiterlesen… »

    Abschied von der Zeit

    Konnt’ ich doch sonst mich auferbauen,
    Den lustigen Lauf der Welt beschauen,
    Nun hör ich die politischen Schellen
    Mir ewig vor den Ohren gellen,
    Das Kleinste seh ich zuhöchst sich schwingen,
    Als wolle der Staat die Welt verschlingen!
    weiterlesen… »

    Warum bist du nicht bei mir?

    Warum bist du nicht bei mir?
    Warum kann ich nicht sein bei dir?
    Warum ist die Welt grausam zu uns beiden?
    Warum liess sich diese Trennung nicht vermeiden?

    Unsere Augen so leer…

    Unsere Augen so leer,
    Unsere Küsse so welk,
    Wir weinen und schweigen,
    Unsere Herzen schlagen nicht mehr.
    weiterlesen… »

    So lasst uns noch

    So lasst uns noch einmal vereint
    die vollen Gläser schwingen;
    der Abschied werde nicht geweint,
    den Abschied sollt ihr singen.

    August von Platen (1796-1835)

    Abschiedsgdicht

    Lebe wohl! – du fühlest nicht,
    was es heißt, dies Wort der Schmerzen,
    mit getrostem Angesicht
    sagest du’s und leichtem Herzen.
    weiterlesen… »

    In Freund, der dich so gut verstand

    In Freund, der dich so gut verstand, reicht zum Abschied dir die Hand. Du zweifelst, ja, du glaubst es kaum, ihm rinnen Tränen ins Gesicht. Minuten noch, dann ist er fort, von diesem so vertrauten Ort. Wo du nun – ohne ihn musst sein, unter vielen – doch allein!

    Ich wünsche mir …

    Liebe Besucher und Freunde von Spruechetante.de !

    Ein kostenloses Projekt oder ich würde sie eher ein Hobby nennen, wie die Sprüchesammlung macht mir persönlich in erster Linie sehr viel Spaß und vor allem Freude, mancher Besucher konnte durch die hier gesammelten Werke mit Sicherheit einen guten Spruch, ein passendendes Gedicht, Zitat finden. Ich freue mich über jedes positive Feedback, das ich bekomme und bereits erhalten habe. Ohne Seiten wie diese würden Menschen der Zeitgeschichte, Dichter, Denker und viele mehr einfach in Vergessenheit geraten …

    Spruechetante.de und auch andere Projekte von mir sind kostenlos, ABER sie sind es nicht für mich … Jeden Monat sind Server- und Traffickosten (Falls nicht gewusst: jede Seitenbewegung kostet eben Geld) fällig. Die Unterhaltungskosten waren immer gedeckt durch die Werbung, allerdings besitzen verschiedene Browser inzwischen Werbeblocker, wie zum Beispiel der Adblock im Firefox. Das macht mir persönlich Bauchschmerzen und auch vielen anderen Seitenbetreibern mit ähnlichen Projekten. In Zukunft wird mit Sicherheit die eine oder andere Internetseite offline gehen müssen. Das ist traurig, aber eben eine Zukunftsaussicht. Wie ich auch, betreiben viele kostenlose Angebote diese in Ihrer Freizeit und es sind eben deren teilweise sehr zeitaufwendigen Hobbies. In erster Linie verdient man damit kein großes Geld, allerdings müssen die Unkosten immer gedeckt sein. Wenn man sich mal informiert, was ein Server und wenn man mal Probleme hat eine Technikerstunde kostet … da werden die Augen groß.
    weiterlesen… »






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Abschiedsgedichte ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.2
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte