Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Geld verschenken
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Liebeserklärungen

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Geburtstage sind ohne Frage wirklich schöne Tage ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Ostern

    Ostersprüche, Osthase und das Osterei, Sprüche, Gedichte und Zitate zum Osterfest, Ostergedichte



    schenk ich Dir ein Osterei

    Aus lauter Lieb und lauter Treu
    schenk ich Dir ein Osterei.
    Nimms in acht!
    Sonst gehts entzwei.

    Gedicht aus Hessen

    Osterhas, Osterhas

    Osterhas, Osterhas,
    leg uns recht viel Eier ins Gras,
    trag sie in die Hecken,
    tu sie gut verstecken,
    weiterlesen… »

    Eier so rund

    Der Hahn ist bunt,
    das Ei ist rund.
    weiterlesen… »

    schenk ich Dir ein Osterei

    Aus lauter Lieb und lauter Treu
    schenk ich Dir ein Osterei.
    weiterlesen… »

    Fröhliche Ostern

    Da seht aufs neue dieses alte Wunder:
    Der Osterhase kakelt wie ein Huhn
    und fabriziert dort unter dem Holunder
    ein Ei und noch ein Ei und hat zu tun.
    weiterlesen… »

    Fasten ist vorüber

    Eia eia, Ostern ist da!
    Fasten ist vorüber,
    das ist mir lieber.
    Eier und Wecken
    viel besser schmecken.
    weiterlesen… »

    Ostern ist nun nicht mehr fern

    Ostern ist nun nicht mehr fern.
    Alle Kinder sehens gern,
    wenn der Osterhase naht,
    wenn er recht viel Nachwerk hat.
    weiterlesen… »

    Storch, Storch

    Storch, Storch, Schnibel, Schnabel,
    mit der langen Ofengabel,
    mit den langen Beinen.
    Wenn die Sonn tut scheinen,
    sitzt er auf dem Kirchendach,
    klappert, klappert alles wach!
    weiterlesen… »

    A lle Voegel singen schon

    A lle Vögel singen schon,
    B lumen blühn im Garten,
    C rocus, Veilchen, Anemon,
    D ie verschämten, zarten.
    weiterlesen… »

    Wenn die Schokolade keimt

    Wenn die Schokolade keimt,
    Wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
    „Glockenklingen“ sich auf „Lenzesschwingen“
    Endlich reimt
    Und der Osterhase hinten auch schon preßt,
    Dann kommt bald das Osterfest.

    Joachim Ringelnatz

    Was hoppelt da im grünen Gras

    Was hoppelt da im grünen Gras, mein Kind es ist der Osterhas, flink versteckt er Ei um Ei und auch für dich ist eines dabei!

    Ostern 2010

    OSTERN 2010! Hoppeln und Hüpfen bis die Ohren fliegen ;-)

    Im Licht der Ostersonne

    Im Licht der Ostersonne
    bekommen die Geheimnisse der Erde
    ein anderes Licht.

    Friedrich von Bodelschwingh (1831-1910)

    Osterhäschen dort im Grase

    Osterhäschen dort im Grase,
    Wackelschwänzchen, Stuppernase,
    mit den langen, braunen Ohren,
    hast ein Osterei verloren!
    Zwischen Blumen seh‘ ich’s liegen.
    Osterhäschen, kann ich’s kriegen?

    Ostereier

    Einer
    Die Mutter schlich sich heimlich fort –
    Ich hab‘ sie geseh’n,
    Mit einem Körbchen schien sie dort
    Zum Garten zu geh’n.
    weiterlesen… »

    Seht, was sitzt denn dort im Gras…

    Seht, was sitzt denn dort im Gras!
    Ist das nicht der Osterhas?
    weiterlesen… »

    Has, Has, Osterhas

    Has, Has, Osterhas,
    wir möchten nicht mehr warten.
    Der Krokus und das Tausendschön,
    Vergissmeinnicht und Tulpe stehn
    schon lang in unserm Garten.
    weiterlesen… »

    Ostern – Ostergedicht von Ferdinand von Saar (1833-1906)

    Ja, der Winter ging zur Neige,
    holder Frühling kommt herbei,
    lieblich schwanken Birkenzweige,
    und es glänzt das rote Ei.
    weiterlesen… »






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Ostern ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.8
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte