Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Geschenkideen
    Grußkarten
    50. Geburtstag
    Hochzeitsglückwünsche
    Freundschaftssprüche
    Sommer
    Geburtstagsgeschenke
    Gute Besserung
    Spruchbilder
    Urlaubsspruch
    Grußbotschaften
    Filmzitate

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Geburtstage sind ohne Frage wirklich schöne Tage ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Liebe

    Liebe Sprüche, Liebesgedichte, Liebestexte, Liebessprüche, kurze per SMS versenden, Liebesreime, Liebeszitate, Liebeserklärung, Heiratsantrag



    Das Erste in der Liebe ist der Sinn

    Das Erste in der Liebe ist der Sinn füreinander,
    das Wichtigste ist der Glaube aneinander.

    Friedrich von Schlegel

    An die Liebe

    Tochter der Natur,
    Holde Liebe!
    Uns vergnügen nur
    Deine Triebe.
    Gunst und Gegengunst
    Geben allen
    Die beglückte Kunst
    Zu gefallen.

    Friedrich von Hagedorn

    Das Gedicht der Liebe

    Wie nächtlich ungestüm die Wellen wogen,
    Bald schwellend liebevoll zum Sternenkranze,
    Bald sinkend zu der Tiefe hingezogen,
    Sehnsüchtig flutend in dem Wechseltanze,
    weiterlesen… »

    Die Eifersucht

    Eifersucht, der Liebe Hölle!
    Elend, elend, wer dich fühlt,
    Wenn dein Dolch, getränkt mit Gifte
    Ratlos in dem Busen wühlt;
    Wenn der Seele Tiefen zittern,
    Wie die Fluten in Gewittern;
    Und kein Wort, kein Wort des Trostes
    Deiner Marter Gluten kühlt;
    Eifersucht, der Liebe Hölle!
    Elend, elend, wer dich fühlt!
    weiterlesen… »

    Die Liebe (Liebesgedicht von Friedrich Wilhelm Gotter)

    Ach, was ist die Liebe
    Für ein süßes Ding!
    Sorgenlos, wie Kinder,
    Führt sie uns durchs Leben.
    Unser ganzes Leben
    Flieht mit ihr geschwinder,
    Als uns ohne Liebe
    Sonst ein Tag verging!
    Ach, was ist die Liebe
    Für ein süßes Ding!
    weiterlesen… »

    Wen man am meisten liebt

    Wen man am meisten liebt,
    den kränkt man am ehesten.

    Fjodor M. Dostojewski

    Im Traum nur lieb ich dich

    Im Traum nur lieb‘ ich dich!
    Wie könnt‘ in wachen Tagen
    Ich mich so nah dir wagen –
    Im Traum nur lieb‘ ich dich!
    weiterlesen… »

    Man kann sich wohl in einer Idee irren

    Man kann sich wohl in einer Idee irren,
    aber man kann sich nicht mit dem Herzen irren.

    Fjodor M. Dostojewski

    Wo Liebe kommt ins Haus

    Wo Liebe kommt ins Haus,
    da zieht die Klugheit aus.

    Friedrich von Logau

    Nacht (Ferdinand von Saar)

    Des Parkes weite Räume
    Umflort die stille Nacht;
    Es steh’n die alten Bäume
    In düst’rer Wipfelpracht.
    weiterlesen… »

    Zum Trost

    Wem einmal in die Seele, lenzerschlossen,
    Der höchste Sonnenglanz des Daseins drang,
    Dem wird tiefinnen reicher Frühling sprossen
    Und leuchtend blühen all‘ sein Leben lang.
    weiterlesen… »

    Warum ich Welt und Menschen

    Warum ich Welt und Menschen nicht verfluche?
    Weil ich den Menschen spüre, den ich suche!

    Erich Mühsam

    Liebesnähe

    Lieb‘ sei ferne,
    Ist doch immer da,
    Gleich dem Licht der Sterne
    Ewig fern und nah.
    weiterlesen… »

    Was ist Liebe ?

    Was ist Liebe ?
    Liebe ist, wenn man – ach was! Liebe ist Liebe.

    Erich Mühsam

    An dem kleinen Himmel meiner Liebe

    An dem kleinen Himmel meiner Liebe
    will – mich dünkt – ein neuer Stern erscheinen.
    Werden nun die andern Sterne weinen
    an dem kleinen Himmel meiner Liebe?
    weiterlesen… »

    Liebe heißt, dass wir

    Liebe heißt, dass wir uns dem anderen ganz ohne Garantie ausliefern.

    Erich Fromm

    Die meisten Menschen sehen das Problem der Liebe

    Die meisten Menschen sehen das Problem der Liebe in erster Linie als das Problem,
    selbst geliebt zu werden, statt zu lieben und lieben zu können.

    Erich Fromm

    Wer Vertrauen hat

    Wer Vertrauen hat,
    erlebt jeden Tag Wunder.

    Epikur






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Liebe ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.8
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte