Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Geld verschenken
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Liebeserklärungen
    Ostergedichte

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Wenn die Hochzeitsglocken läuten ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Kategorie: Liebe

    Liebe Sprüche, Liebesgedichte, Liebestexte, Liebessprüche, kurze per SMS versenden, Liebesreime, Liebeszitate, Liebeserklärung, Heiratsantrag



    Monde und Jahre vergehen

    Monde und Jahre vergehen,
    aber ein einziger schöner Moment
    leuchtet das Leben hindurch.

    Franz Grillparzer

    Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug

    Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug.
    Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.

    Franz Kafka

    Ein Mensch mit gütigem, hoffendem Herzen

    Ein Mensch mit gütigem, hoffendem Herzen fliegt, läuft und freut sich, er ist frei.
    Weil er geben kann, empfängt er, weil er hofft, liebt er.

    Franz von Assisi

    Liebe hört auf keine Lehre

    Liebe hört auf keine Lehre,
    weiß im Leben nicht ein noch aus.
    Wenn´s nicht eben die Liebe wäre,
    sie sperrten sie ins Irrenhaus.

    Friedrich Halm

    Die Liebe (Liebesgedicht kurz)

    Die Liebe:
    Zwei Seelen und ein Gedanke,
    Zwei Herzen und ein Schlag.

    Friedrich Halm

    Was ist ein Kuß

    Ein Wunder, ein Geheimnis ist der Kuß;
    Denn wie des Morgenlandes Weisen sangen,
    Die Lippe küßt, wohin das Herz sich neigt;
    Ehrfurcht die Hände, Sklavendienst das Kleid,
    weiterlesen… »

    Augenblick der Liebe

    Was ist alles, was in Jahrtausenden
    die Menschen taten und dachten,
    gegen einen Augenblick der Liebe?

    Friedrich Hölderlin

    Wir träumten voneinander

    Wir träumten voneinander
    Und sind davon erwacht,
    Wir leben, um zu lieben,
    Und sinken zurück in die Nacht.

    Friedrich Hebbel

    Deine Liebe ist mein Himmel

    Deine Liebe ist mein Himmel,
    Den ich schon auf Erden gewann!
    Es hängen sich meine Lieder
    Als goldene Sterne daran –
    Als goldene, leuchtende Sterne,
    Noch heller, als die drüben:
    O, möge nimmermehr
    Sich dieser Himmel trüben!
    weiterlesen… »

    Ein Tröpflein Liebe ist mehr wert

    Ein Tröpflein Liebe ist mehr wert
    als ein ganzer Sack voll Gold.

    Friedrich von Bodelschwingh

    Ein Mann, der liebt, darf nicht zu blöde sein

    Ein Mann, der liebt, darf nicht zu blöde sein,
    Abschreckend stets ist zuviel Blödigkeit!
    Ein Weib, das liebt, darf nicht zu spröde sein,
    Abschreckend stets ist zuviel Sprödigkeit!

    Friedrich Bodenstedt

    Das Erste in der Liebe ist der Sinn

    Das Erste in der Liebe ist der Sinn füreinander,
    das Wichtigste ist der Glaube aneinander.

    Friedrich von Schlegel

    An die Liebe

    Tochter der Natur,
    Holde Liebe!
    Uns vergnügen nur
    Deine Triebe.
    Gunst und Gegengunst
    Geben allen
    Die beglückte Kunst
    Zu gefallen.

    Friedrich von Hagedorn

    Das Gedicht der Liebe

    Wie nächtlich ungestüm die Wellen wogen,
    Bald schwellend liebevoll zum Sternenkranze,
    Bald sinkend zu der Tiefe hingezogen,
    Sehnsüchtig flutend in dem Wechseltanze,
    weiterlesen… »

    Die Eifersucht

    Eifersucht, der Liebe Hölle!
    Elend, elend, wer dich fühlt,
    Wenn dein Dolch, getränkt mit Gifte
    Ratlos in dem Busen wühlt;
    Wenn der Seele Tiefen zittern,
    Wie die Fluten in Gewittern;
    Und kein Wort, kein Wort des Trostes
    Deiner Marter Gluten kühlt;
    Eifersucht, der Liebe Hölle!
    Elend, elend, wer dich fühlt!
    weiterlesen… »

    Die Liebe (Liebesgedicht von Friedrich Wilhelm Gotter)

    Ach, was ist die Liebe
    Für ein süßes Ding!
    Sorgenlos, wie Kinder,
    Führt sie uns durchs Leben.
    Unser ganzes Leben
    Flieht mit ihr geschwinder,
    Als uns ohne Liebe
    Sonst ein Tag verging!
    Ach, was ist die Liebe
    Für ein süßes Ding!
    weiterlesen… »

    Wen man am meisten liebt

    Wen man am meisten liebt,
    den kränkt man am ehesten.

    Fjodor M. Dostojewski

    Im Traum nur lieb ich dich

    Im Traum nur lieb‘ ich dich!
    Wie könnt‘ in wachen Tagen
    Ich mich so nah dir wagen –
    Im Traum nur lieb‘ ich dich!
    weiterlesen… »






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: Liebe ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Harald Schmidt Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.3
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte