Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung

Lustige, besinnliche, liebevolle, traurige und andere Texte, Gedichte und Zitate

Kostenlose Gedichte, Verse, Zitate und Sprche bei www.spruechetante.de

  • Themen A-Z

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

  • Autoren

  • Karten & Co

  • Hochzeitszeitung
    Liebe ist ...
    Geburtstagseinladung
    Geburt Baby
    Gute Besserung
    Geld verschenken
    Freundschaftsgedichte
    Glückwunschgedichte
    Geburtstagssprüche
    Liebessprüche
    Viel Glück in 50 Sprachen
    Liebeserklärungen
    Vatertagsprüche

  • ………………………………

  • Kontakt & Intern

  • Sprüchetante

  • Februar 2013
    M D M D F S S
    « Jan   Mrz »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728  
  • Neue:

  • Letzte Kommentare:





  • Wenn die Hochzeitsglocken läuten ...
    ................................................................................................................................
     
       


    Archiv: Februar 2013

    Melodie deines Herzens

    Ein Freund ist ein Mensch,
    der die Melodie deines Herzens kennt
    und sie dir vorspielt,
    wenn du sie vergessen hast.

    Albert Einstein

    Wer weiß, dass er nichts weiß, ist weise

    Wer weiß, dass er nichts weiß, ist weise.
    Wer darüber hinaus weiß, was er nicht weiß,
    kann danach fragen.
    Und wer schließlich weiß, wo das steht,
    was er nicht weiß, kann es nachschlagen.

    Albert Einstein

    Phantasie ist wichtiger

    Phantasie ist wichtiger, als Wissen,
    denn Wissen ist beschränkt

    Albert Einstein

    Um eine Einkommenssteuererklärung abgeben zu können

    Um eine Einkommenssteuererklärung abgeben zu können,
    muss man ein Philosoph sein.
    Für einen Mathematiker ist es zu schwierig.

    Albert Einstein

    Jede Ordnung

    Jede Ordnung ist der erste Schritt
    auf dem Weg in neuerliches Chaos.

    Albert Einstein

    Das Ziel der Schule sollte immer sein

    Das Ziel der Schule sollte immer sein,
    harmonische Persönlichkeiten
    und nicht Spezialisten zu entlassen

    Albert Einstein

    Versuche nicht, ein erfolgreicher Mensch

    Versuche nicht, ein erfolgreicher Mensch, sondern lieber, ein wertvoller Mensch zu werden

    Albert Einstein

    Nur wer von Herzen negativ denkt

    Nur wer von Herzen negativ denkt,
    kann positiv überrascht werden

    Albert Einstein

    Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe

    Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe.
    Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.

    Albert Einstein

    Alle freien Menschen

    Alle freien Menschen, wo immer sie leben mögen, sind Bürger dieser Stadt West-Berlin, und deshalb bin ich als freier Mann stolz darauf, sagen zu können: ‚Ich bin ein Berliner!

    John F. Kennedy

    Ohne den Mut verkleinern zu wollen

    Ohne den Mut verkleinern zu wollen,
    mit dem manche ihr Leben geopfert haben,
    sollten wir auch jenes Mutes nicht vergessen,
    mit dem andere ihr Leben gelebt haben.

    John F. Kennedy

    Wir müssen die Zeit

    Wir müssen die Zeit als Werkzeug benutzen,
    nicht als Sofa.

    John F. Kennedy

    Legt sich eine sehr gute Idee auf eine bereite mentale Zungenspitze

    Legt sich eine sehr gute Idee auf eine bereite mentale Zungenspitze, ist es günstig, wenn der Mund in diesem Augenblick nicht mit Kauen beschäftigt ist und dann statt schlauer Worte, nur Brocken heraus krümelt.

    Christa Schyboll

    Hält man die eigene Kleinheit für den Regelfall

    Hält man die eigene Kleinheit für den Regelfall des eigenen Lebens, so ist man gut beraten, endlich soviel eigene Größe zu entwickeln, dass der Kleinheit durch die das neue Wachstum der Innenraum entzogen wird.

    Christa Schyboll

    Wer bereits am Rand der Welt steht

    Wer bereits am Rand der Welt steht und dabei mit klarem Blick in den Abgrund schaut, entdeckt nicht selten dann auch den Sinn des absichtslosen Spieles allen Seins.

    Christa Schyboll

    So der Wandel edler ist als die Stetigkeit

    So der Wandel edler ist als die Stetigkeit, so ist die Bewegtheit einer Ruhe vorzuziehen. Schöpft man dann aber wieder aus der Ruhe die Kraft für den notwendigen Wandel, so bleibt die Stetigkeit eine Voraussetzung für die Bewegtheit.

    Christa Schyboll

    Entweicht erst einmal die Luft

    Entweicht erst einmal die Luft aus unseren falschen Vorstellungen,
    ist vorübergehend zunächst einmal mit heftigem Smog zu rechnen.

    Christa Schyboll

    Aber Glück hat auf die Dauer

    Aber Glück hat auf die Dauer
    doch zumeist wohl nur der Tüchtige.

    Helmuth James Graf von Moltke






    Du befindest Dich in der Kategorie: :: ::


    TAGS (leider sind nicht alle in die Tags sortiert, bitte nutze die Navigation/einzelnen Kategorie):
    Alter Aphorismen Autor unbekannt Charakter denken Erfolg Fehler Freude Freunde Gedanken Gefühle Glauben Glück glücklich Gott Herz Hoffnung Kraft kurze Leben Lebensweisheiten Liebe lieben Liebessprüche lustige Menschen Mut Natur Probleme Reichtum Schönheit Seele SMS Tod Träume Vergangenheit Veränderung Wahrheit Welt Wissen Wünsche Zeit Zitat Zukunft zum Nachdenken

    Sprüche, Gedichte und Zitate Sammlung läuft unter Wordpress 4.7.5
    Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates
    Sitemap  ::  Sprüche und Gedichte